thumbnail

Urlaub in Gargazon

Das Wellnessdorf Gargazon ist ein idyllisches, kleines Dorf in der Nähe der Kurstadt Meran und ein idealer Ort für Ihren Natur- und Wohlfühlurlaub. Eingebettet in die Weinberge und Obstwiesen des Etschtales und auf dem Moränenhügel des Aschlerbaches, liegt die Ortschaft Gargazon. Hier, circa 14 km südlich von Meran, freuen sich Urlaub auf ländliche Idylle, viele Sonnenstunden und Aktivitäten unterschiedlichster Art.

Die wohl beste Jahreszeit für einen Besuch in Gargazon und in der Umgebung von Meran ist ohne Zweifel der Frühling, wenn sich die umliegenden Obstgärten von ihrer schönsten – weil blühenden – Seite zeigen. Von Gargazon aus erreichen Sie das Stadtzentrum von Meran in nur wenigen Autominuten, daher bietet sich zur Abwechslung auch ein Bummel durch die hübschen Geschäfte an – oder ein Nachmittag in einer der gemütlichen Bars.

Gargazon bei Meran
Kröllturm
Pfarrkirche von Gargazon

Sehenswertes in Gargazon

Das Wahrzeichen von Gargazon ist zweifelsohne der Kröllturm am östlichen Ende der Ortschaft, der früher als Wach- und Signalposten diente. Der Turm wurde im 13. Jahrhundert errichtet, bis heute erhalten blieb jedoch nur der Bergfried. Unterhalb des Turms liegt gut versteckt ein Wasserfall. Der Kröllturm samt Wasserfall ist über eine gemütliche Wanderung vom Ortszentrum erreichbar.

Die Kurtialkirche zum Hl. Johannes dem Täufer aus dem 14. Jahrhundert ist ein echtes Schmuckstück und dient heute als Totenkapelle. Um 1900 wurde hingegen die heutige Pfarrkirche Herz Jesu errichtet.

Ein Highlight für Hobbygärtner, Naturliebhaber und Familien ist auch ein Besuch in der Orchideenwelt Raffeiner. Hier gibt es eine außergewöhnliche Orchideen-Vielfalt zu bestaunen – eine europaweit einzigartige Erlebniswelt.

Unsere besten Angebote

Kinderspielplatz in Gargazon
Naturbad Gargazon
Kinderbecken im Naturbad Gargazon
Naturbadeteich

Wellnessdorf, Wander- und Familienparadies

In den Sommermonaten bietet das Naturbad Gargazon eine willkommene Erfrischung. Die natürliche Wasserqualität basiert auf einem nachhaltigen Konzept, sodass das Naturschwimmbad wie ein eigenes Ökosystem funktioniert.

Dank der zentralen Lage, ist Gargazon auch ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen am Tschögglberg – Europas größtem Lärchengarten.

Auch wer gerne in die Pedale tritt, kann das in der Umgebung von Gargazon bei unzähligen Biketouren nach Lust und Laune tun und kommt dabei in den Genuss herrlicher Panoramen. Auf dem Radweg, der direkt durch den Ort führt, bringt Sie – wenn Sie möchten – sogar hinunter bis zum Gardasee.

Doch nicht nur für Aktivurlauber ist Gargazon ein guter Tipp. Auch Familien schätzen die panoramareichen Spazierwege, die sich bestens für einen gemeinsamen Ausflug und ein Familien-Picknick am Wegesrand eignen. Darüber hinaus gibt es im Gemeindegebiet von Gargazon einen überaus großzügig angelegten Spielplatz (ca. 5.000 m²), wo auch die kleinsten Gäste nach Herzenslust spielen und sich austoben können.

Etschtal-Radweg
Pfarrkirche Herz Jesu in Gargazon
Blick auf Gargazon und das Etschtal
Blick auf Gargazon
Gargazon bei Meran
Kröllturm
Pfarrkirche von Gargazon
Der größte Spielplatz in Südtirol
Kinderspielplatz in Gargazon
Naturbad Gargazon
Naturbad Gargazon

Ausgewählte Tipps