Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Urlaub im Eisacktal

Das Eisacktal erstreckt sich von Bozen nach Norden hin bis zum Brenner. In der Nähe von Brixen verwandelt sich das schmale Tal in einen weiten, grünen Talkessel. Die vielfältige Urlaubsregion hat für jeden Geschmack und in jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Lassen Sie sich von der herrlichen Naturlandschaft, dem umfangreichen Aktiv-Angebot und den unzähligen kulinarischen Events begeistern!

Sterzing
Sterzing

Der Zwölferturm wurde von 1468 bis 1472 erbaut und ist 46 Meter hoch. Früher war der Turm das oberste Stadttor und diente später der Feuerwehr als Aussichtsturm.

© Internet Consulting - Jessica Steiner
Blick auf Klausen
Blick auf Klausen

Blick auf die Altstadt von Klausen, auf die Burg Branzoll und auf Kloster Säben.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Rathaus von Brixen
Rathaus von Brixen

Das Rathaus von Brixen befindet sich auf dem Domplatz und wurde 1911 als Sitz der Stadtverwaltung erbaut.

© Internet Consulting

Die Landschaft des Eisacktales ist voller Reize und spannender Gegensätze: Liebliche Mittelgebirgsrücken mit sanften Weinbergen und Kastanienhainen wechseln sich ab mit saftigen Bergwiesen und Almen, dichten Bergwäldern, bizarren Felstürmen und den vergletscherten Dreitausendern des Zillertaler und Stubaier Hauptkamms. Das Eisacktal hat gleich drei Städte zu bieten: das Mittelalter-Städtchen Klausen im Süden, die Bischofsstadt Brixen und die Fuggerstadt Sterzing im Norden.

Zauberhafter Frühling & aktiver Sommer

Der Frühling im Eisacktal ist eine wunderbare Jahreszeit, die mit dem Naturschauspiel der Apfelblüte verzaubert sowie neue Energie und Lebensfreude weckt. Während auf den Bergen und in den Skigebieten Wintersportler noch voll auf ihre Kosten kommen, begrüßt man am Talboden die wärmende Frühlingssonne mit zahlreichen Veranstaltungen. Besonders das Apfelhochplateau Natz-Schabs ist in dieser Jahreszeit einen Besuch wert.

Im Sommer genießen Sie im Talkessel von Brixen und Umgebung mediterrane Temperaturen und viel Sonnenschein. Wanderer, Mountainbiker und Naturliebhaber zieht es jetzt nach Villnöss in eine herrliche Dolomitenlandschaft, nach Villanders, Pflersch, Ratschings, Ridnaun, Meransen, ins Jaufental oder auf die Rodenecker Alm.

Eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Gegend ist das Kloster Neustift. Das beeindruckende Anwesen wird Kunst- und Kulturliebhaber sowie Weinkenner gleichermaßen begeistern.

Südtiroler Äpfel
Südtiroler Äpfel

300 Sonnentage und 2.000 Sonnenstunden lassen die Äpfel in Südtirol ideal reifen.

© Smileus #31949288
Törggelen
Törggelen

Geröstete Kastanien und süßer Traubensaft sind bei Klein und Groß gleichermaßen beliebt.

© Stefano Scatà - Suedtirol Marketing GmbH
Weinberg in Villanders
Weinberg in Villanders

Im Eisacktal, im Meraner Land und im Süden Südtirols werden Trauben für die Weinherstellung angebaut. Viele Südtiroler Weine haben mittlerweile internationale Auszeichnungen erhalten.

© Internet Consulting - Isabel Gräber

Von der Apfelernte und dem traditionellen Törggelen

Der Apfelanbau spielt besonders in den tieferen Tallagen des Eisacktals eine große Rolle. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Apfel in der Erntezeit eine zentrale Bedeutung genießt. In Natz-Schabs wird jedes Jahr eine Apfelwoche veranstaltet, deren Höhepunkt ein großes Fest mit der Wahl der Apfelkönigin ist. In den Restaurants, Hotels und Gasthöfen werden in dieser Zeit die köstlichsten Kreationen und typische Spezialitäten aus Äpfeln serviert.

Entlang des Kastanienweges bei Feldthurns, aber auch in anderen Ortschaften im Eisacktal, bricht im Herbst die fünfte Jahreszeit an – das Törggelen. In den traditionellen Gasthäusern und Buschenschänken werden geröstete Kastanien, neuer Wein und typische, bäuerliche Spezialitäten bei bester Stimmung genossen. Das Törggelen hat bei den Bauern eine lange Tradition und wird auch bei den Urlaubern immer beliebter.

Weitere genussvolle Veranstaltungen im Herbst sind die Pflaumenwoche in Barbian, das berühmte Speckfest in Villnöss oder der Brot- und Strudelmarkt in Brixen. Neben kulinarischen Veranstaltungen hat der goldene Herbst im Eisacktal aber auch eine große Auswahl an Wanderwegen und einen familienfreundlichen Radweg zu bieten.

Urlaubsangebote

Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© Klaus Peterlin - Tourismusverein Sterzing
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Skigebiet Rosskopf
Skigebiet Rosskopf

Das familienfreundliche Skigebiet im Eisacktal bei Sterzing ist Mitglied der Ortler Skiarena und überzeugt durch bestens präparierte Pisten, eine 10 km lange Rodelbahn und vieles mehr.

© allesfoto.com
Gitschberg Jochtal
Gitschberg Jochtal

In den einladenden Hütten der Ski- und Almenregion kommen auch Genießer voll auf ihre Kosten.

© Alex Filz - Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal

Weihnachts-Zauber & Wintersport

In der herrlichen Naturlandschaft des Eisacktals und auf den schneereichen Almen erwarten Sie im Winter unvergessliche Schneeschuhwanderungen, Langlaufloipen, Rodelbahnen und Skigebiete. Absolut empfehlenswert für eine Winterwanderung sind die Villanderer Alm, die Rodenecker Alm oder die Lüsner Alm.

In den Skigebieten Plose, Rosskopf, Gitschberg Jochtal und Ratschings-Jaufen kommen auch Familien  voll auf ihre Kosten. Wer das Eisacktal in der Adventszeit besucht, sollte sich den Weihnachtsmarkt in Brixen, jenen in Sterzing und den etwas kleineren, mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Klausen nicht entgehen lassen.

Kirche zum Hl. Jakobus
Kirche zum Hl. Jakobus

Die Pfarrkirche zum Hl. Jakobus in Meransen besteht aus einem barocken Bau aus dem 18. Jahrhundert sowie aus dem spätgotischen Kirchturm.

© Internet Consulting - Benedikt Trojer
Blick auf St. Andrä
Blick auf St. Andrä

St. Andrä liegt mit seinen Weilern direkt an der Talstation des Wander- und Skigebiets Plose.

© Internet Consulting - Benedikt Trojer
Barbian im Eisacktal
Barbian im Eisacktal

Die malerische Ortschaft oberhalb des Eisacktals wird von Weinbergen, Kastanienhainen, Wiesen und Wäldern umgeben.

© Internet Consulting - Fabian Auer
Blick auf Klausen
Blick auf Klausen

Blick auf die Altstadt von Klausen, auf die Burg Branzoll und auf Kloster Säben.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Kloster Säben bei Klausen
Kloster Säben bei Klausen

Im Gästehaus des Klosters werden im Sommer auch Pilger und Gäste aufgenommen.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Sterzing
Sterzing

Der Zwölferturm wurde von 1468 bis 1472 erbaut und ist 46 Meter hoch. Früher war der Turm das oberste Stadttor und diente später der Feuerwehr als Aussichtsturm.

© Internet Consulting - Jessica Steiner
Altstadt von Brixen
Altstadt von Brixen

Brixner Dom und Jahrtausendsäule.

© Frank / Fotolia.com
Brixen
Brixen

Am Domplatz in Brixen im Eisacktal finden immer wieder verschiedene Feste statt, die zahlreiche Gäste aus nah und fern in die Altstadt locken.

© Internet Consulting
Herbst in Feldthurns
Herbst in Feldthurns

Das auf 850 m liegende Dorf bietet das ganze Jahr über ein ausgewogenes Klima mit viel Sonne. Auf dem Bild sieht man den bekannten Kastanienweg der auf der Sonnenseite zwischen Bozen und Brixen verläuft.

© Internet Consulting - Sabine Oberheinricher
Villnöss
Villnöss

Geisler in Villnöss

© iPics / Fotolia.com
Villnöss
Villnöss

Ein wunderschönes Foto von den schroffen Felsen der Dolomiten mit dem sanften Grün der Wiesen.

© kordula - uwe vahle / pixelio.de
Ratschings
Ratschings

Blick auf Ratschings

© Andreas Agne / pixelio.de
Langlaufen in Ridnaun
Langlaufen in Ridnaun

Im Winter bietet Ridnaun bestens präparierte Langlaufloipen.

© Internet Consulting - Andreas Oberpertinger
Skilanglauf in Ridnaun
Skilanglauf in Ridnaun

Beim Langlaufen in Ridnaun können Sie die magische Winterlandschaft in vollen Zügen genießen.

© Internet Consulting - Andreas Oberpertinger
Weingut Kloster Neustift
Weingut Kloster Neustift

Im klösterlichen Weingut werden typische Weinsorten für Eisacktaler Weißweine angebaut: Sylvaner, Müller Thurgau, Kerner, Gewürztraminer und Veltliner.

© Internet Consulting - Isabel Gräber

Ausgewählte Tipps

Zum
Blog