Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Urlaub in Villanders: ein Platz an der Sonne

Sonnig und sanft am Hang gelegen ist Villanders ein angenehm ruhiger, aufblühender Ferienort mit einem malerischen Dorfkern, gepflegten Hotels, urigen Bauernhäusern und hübschen Privatzimmern.

Weinberg in Villanders
Weinberg in Villanders

Im Eisacktal, im Meraner Land und im Süden Südtirols werden Trauben für die Weinherstellung angebaut. Viele Südtiroler Weine haben mittlerweile internationale Auszeichnungen erhalten.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Kirche zum hl. Valentin in Villanders
Kirche zum hl. Valentin in Villanders

Interessante Fresken zieren die Wand ober dem Eingangstor der kleinen Kirche.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Pfarrkirche in Villanders
Pfarrkirche in Villanders

Die beiden Kirchtürme in Villanders prägen das Dorfbild auf besondere Art.

© Internet Consulting - Isabel Gräber

Das Dorf und die dazugehörigen Weiler St. Stefan, St. Valentin und St. Moritz befinden sich in der Nähe von Barbian. 10 Kehren müssen passiert werden, ehe man das schmucke Dorfzentrum von Villanders erreicht, das mit seiner überaus gepflegten Kulturlandschaft überrascht. Schlösser, Weinberge, Kastanienhaine, Apfelwiesen und blühende Felder wechseln sich hier ab und bieten interessante Wander- und Mountainbike-Möglichkeiten für Aktivurlauber.

Steil und schwierig oder eben und einfach: Wander- und Radwege gibt es in Villanders für jeden Geschmack und die Panoramen, die sich hier bieten, sind einzigartig: vom Villanderer Berg sieht man bis zu den Dolomiten und zu den Sarner Bergen. Die Villanderer Alm ist im Sommer und im Winter ein beliebtes Wandergebiet und Ausflugsziel.

Villanders
Villanders

Genießer kommen in Villanders voll auf ihre Kosten – besonders zur Törggele-Zeit im Herbst.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Villanders
Villanders

Spaziergang im Herbst

© Tourismusverein Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders
Bergwerk Villanders
Bergwerk Villanders

Handgeschlagener Seitenstollen vom Elisabeth-Stollen

© Bergwerk Villanders

Sehenswürdigkeiten in Villanders

Die Geschichte der Berggemeinde Villanders reicht weit zurück. Zahlreiche Reste von Walburgen, archäologische Ausgrabungen und Funde aus der Jungsteinzeit und aus der römischen Antike weisen auf die vorgeschichtliche Besiedelung hin.

Für geschichtsinteressierte Besucher empfiehlt sich ein Besuch im historischen Silberbergwerk von Villanders, das 1140 erstmals erwähnt wurde und in dem ab dem frühen Mittelalter Silber, Kupfer und Bleierze abgebaut wurden. Der lokale Museumsverein bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit, im aufwendig restaurierten Elisabeth-Stollen ein interessantes Stück der Villanderer Vergangenheit kennenzulernen. Weitere lohnende Abstecher führen Sie nach Bad Dreikirchen, zur sehenswerten Burg Gravetsch und auf das Schloss Gernstein.

Ein besonderer Tipp für Ihren Herbsturlaub in Villanders: Das Dorf und seine Umgebung gehört zu den traditionsreichsten Törggele-Gebieten in ganz Südtirol.

Urlaubsangebote

Weitere Informationen:

Tourismusgenossenschaft Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders
Marktplatz 1 - 39043 - Klausen
+39 0472 847 424
info@klausen.it
www.klausen.it

Empfohlene Unterkunft:

Granpanorama Hotel StephansHof
St. Stefan 12 - 39040 - Villanders
+39 0472 843150
info@stephanshof.com
www.stephanshof.com
Villanders
Villanders

Blick auf das Dorf Villanders

© Peer.tv
Friedhof in Villanders
Friedhof in Villanders

Sogar vom Friedhof in Villanders genießt man einen traumhaften Ausblick auf die Umgebung.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Weinberg in Villanders
Weinberg in Villanders

Im Eisacktal, im Meraner Land und im Süden Südtirols werden Trauben für die Weinherstellung angebaut. Viele Südtiroler Weine haben mittlerweile internationale Auszeichnungen erhalten.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Villanders
Villanders

Das malerische Dorf oberhalb des Eisacktals bietet traumhafte Ausblicke und ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Villanders
Villanders

Genießer kommen in Villanders voll auf ihre Kosten – besonders zur Törggele-Zeit im Herbst.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Kirche zum hl. Valentin in Villanders
Kirche zum hl. Valentin in Villanders

Interessante Fresken zieren die Wand ober dem Eingangstor der kleinen Kirche.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Ansitz zum Steinbock
Ansitz zum Steinbock

Gourmets sind im historischen Ansitz zum Steinbock in Villanders genau richtig.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Ansitz zum Steinbock
Ansitz zum Steinbock

Im historischen Ansitz zum Steinbock im Zentrum von Villanders ist heute ein Hotel und Gourmet-Restaurant untergebracht.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Pfarrkirche in Villanders
Pfarrkirche in Villanders

Nach einem Brand wurde die Kirche im 20. Jahrhundert restauriert.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Pfarrkirche in Villanders
Pfarrkirche in Villanders

Die beiden Kirchtürme in Villanders prägen das Dorfbild auf besondere Art.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Villanderer Berg
Villanderer Berg

Herrliche Wanderung mit mittlerem Schwierigkeitsgrad.

© Tourismusverein Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders
Villanderer Alm
Villanderer Alm

Langlaufen auf der Villanderer Alm

© Tourismusverein Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders
Pfarrkirche in Villanders
Pfarrkirche in Villanders

Das heute erhaltene spätgotische Kirchengebäude der Pfarrkirche zum Hl. Stephan stammt aus dem 16. Jahhundert. Bereits im Jahre 1200 wurde ein romanischer Kirchenbau urkundlich erwähnt.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Villanderer Alm
Villanderer Alm

Die Villanderer Alm ist ein sehr beliebtes Wanderparadies.

© Tourismusverein Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders

Ausgewählte Tipps

Neueste Bewertungen

Zum
Blog