Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen

Anfahrt zum Pragser Wildsee

Neben den bekannten Drei Zinnen zählt der Pragser Wildsee zweifellos zu den beliebtesten Ausflugszielen in den Dolomiten. Kein Wunder, schließlich bietet der blaugrüne, von mächtigen Felswänden umrahmte Bergsee ein absolut zauberhaftes Bild.

Das ganze Jahr über strömen Naturliebhaber von nah und fern nach Prags, um den malerischen See zu sehen und in seiner Umgebung zu wandern. Um die Naturidylle, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, zu schützen und zugleich den Besuchern die Anreise zu erleichtern, wird der Verkehr im Pragser Tal während der Sommermonate beschränkt.

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Grundsätzlich empfiehlt sich eine umweltschonende und stressfreie Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: 

  • Ab Niederdorf mit der Linie 442. Die Linie 439 ab Welsberg verkehrt ab dem 11. September nicht mehr. 
  • VOR dem 10. Juli und NACH dem 10. September sind Mobilcards, HolidayPass und andere Gästekarten gültig und es ist keine Reservierung notwendig. 
  • Von 10. Juli bis 10. September ist für die Fahrt mit dem Bus 439 oder 442 eine Online-Reservierung und Online-Zahlung notwendig. HolidayPass u. ä. sind in diesem Zeitraum nicht gültig. Sobald die Plätze ausgebucht sind, ist kein Zugang mehr mit dem Shuttle-Bus möglich.

 

Anfahrt mit dem eigenen Auto

Vor allem in der Hochsaison ist in Richtung Pragser Wildsee jederzeit mit Verkehrsproblemen und Staus zu rechnen. 

  • Ab 11. September sind das Pragser Tal und der Pragser Wildsee jederzeit mit dem Auto erreichbar
  • Die Parkmöglichkeiten am Pragser Wildsee sind beschränkt und kostenpflichtig. Eine Parkplatzreservierung ist (in der Hauptsaison) möglich. 
  • Für die Hochsaison ist eine Verkehrsbeschränkung vorgesehen: Von 10. Juli bis 10. September bleibt die Straße täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Dann ist das Tal nur zu Fuß, mit dem Rad, gegen Vorweis einer Parkplatzreservierung oder einer gültigen Durchfahrtsgenehmigung erreichbar. 

 

Zu Fuß oder mit dem Rad

Zu jeder Zeit und ohne Durchfahrtbeschränkungen erreicht man den Pragser Wildsee natürlich auch zu Fuß oder mit dem Bike, zum Beispiel von Schmieden aus (Gehzeit ca. 1,5 Stunden, Fahrzeit mit dem Rad ca. 45 Minuten). 

Weitere Informationen:

www.prags.bz

Tourismusverein Prags
info@pragsertal.info
+39 0474 748 660

Aktuelle Urlaubsangebote

Impressionen

Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Der malerische Bergsee im Hochpustertal ist immer einen Besuch wert.

© YouTube - P&M Videos
Curling auf dem Pragser Wildsee
Curling auf dem Pragser Wildsee

Jedes Jahr findet auf dem Pragser Wildsee ein internationaler Curling Cup statt.

© SCC
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Der malerische See bei Prags verzaubert täglich zahlreiche Besucher.

© Internet Consulting - Sabine Oberheinricher
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Das Wasser des Bergsees leuchtet in kräftigen Farben, die sich je nach Tageszeit oder Wetter ändern.

© Internet Consulting - Sabine Oberheinricher
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Der malerische Bergsee im Hochpustertal ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

© Internet Consulting - Sabine Oberheinricher
Pragser Wildsee mit Seekofel
Pragser Wildsee mit Seekofel

Der atemberaubend schöne Bergsee in den Dolomiten liegt malerisch am Fuße des Seekofels.

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Bootshaus am romantisch-idyllischen Pragser Wildsee.

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit

Gut zu wissen

Service