Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Anfahrt zur Plätzwiese in Prags

Neben den Drei Zinnen und dem Pragser Wildsee gehört auch die Plätzwiese zu den meistbesuchten Ausflugszielen in den Dolomiten. Um ihre Besonderheit zu bewahren und allen Besuchern möglichst ruhigen Naturgenuss zu ermöglichen, gibt es in der Hauptreisezeit spezielle Verkehrseinschränkungen.

Eingerahmt von Dürrenstein und der Hohen Gaisl liegt die Plätzwiese auf rund 2.000 Metern Meereshöhe im Pragser Tal. Wer die idyllische Hochalm besuchen möchte, sollte sich im Sommer wie im Winter über die aktuell geltenden Regelungen für die Anfahrt informieren.

 

Mit dem eigenen Auto

  • Seit dem 11. September 2021 ist der Parkplatz Brückele (kurz vor der Auffahrt zur Plätzwiese) wieder zu jeder Zeit erreichbar. Er bietet eine begrenzte Anzahl kostenpflichtiger Parkplätze. 
  • Die Auffahrt zur Plätzwiese mit dem eigenen Auto ist vor 10:00 Uhr und nach 15:00 Uhr gestattet. Die Rückfahrt ist den ganzen Tag über möglich. 
  • Die Auffahrt ist gebührenpflichtig: Der Tagestarif für Autos beträgt 10,00 € bzw. ab 16:00 Uhr 7,00 € - für Motorräder 8,00 € bzw. 6,00 €.
  • Für Privatbusse und Wohnmobile besteht das ganze Jahr über ein Durchfahrtsverbot.
  • In der Hochsaison dagegen ist das Pragser Tal tagsüber für den Individualverkehr gesperrt. In dieser Zeit ist das Tal nur mit dem Bus, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder gegen Vorweis einer Parkplatzreservierung bzw. Durchfahrtsgenehmigung erreichbar.

 

Mit dem Bus-Shuttle

  • Von 12. Juni bis 17. Oktober 2021 verkehrt die Buslinie 443 zwischen Welsberg bzw. Toblach/Niederdorf und der Plätzwiese (zum Fahrplan als pdf).
  • Dieser Bus hält auch am Parkplatz "Brückele".
  • Eine Reservierung für den Bus ist nicht notwendig.
  • Für die Fahrt mit dem Bus gelten die allgemeinen Tarife des Verkehrsverbundes. Mobilcards und andere Vorteilskarten sind ebenfalls gültig.

 

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad

  • Wer gerne wandert oder in die Pedale tritt, kann die Plätzwiese in Prags jederzeit und ohne Beschränkung erreichen. Zu Fuß kann man beispielsweise direkt am Parkplatz "Brückele" starten und über den breiten Schotterweg oder über die Stolla Alm zur Plätzwiese wandern (Gehzeit ca. 2-2,5 Stunden). Etwas weiter ist der Weg mit Start bei der Säge in Schmieden (Gehzeitzeit ca. 3,5 Stunden).
  • Dasselbe gilt für Radfahrer: Sie erreichen die Plätzwiese von Schmieden aus über den Weg Nr. 37 in rund 2,5 Stunden, wobei etwa 800 Höhenmeter zurückzulegen sind.

 

Weitere Informationen:

www.prags.bz

Tourismusverein Prags
info@pragsertal.info
+39 0474 748 660

Aktuelle Urlaubsangebote

Gut zu wissen

Ausgewählte Tipps

Service