Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Urlaub im Jaufental – Idylle pur

Das Jaufental im Norden Südtirols ist das beschaulichste Gebiet der sogenannten Drei-Täler-Gemeinde Ratschings. Idyllische Ruhe, unberührte Natur und pure Entspannung stehen hier an der Tagesordnung.

Südtirol-Kennern ist das Jaufental vielleicht als Namensteil des Erlebnis-Skigebiets Ratschings-Jaufen ein Begriff. Das Ratschings- und auch das Ridnauntal sind jedoch in der Regel bekannter als das etwas weiter südlich gelegene Jaufental. Dieses reicht von Gasteig bei Sterzing bis zum 2.000 Meter hohen Jaufenpass und dient als Verbindung zwischen dem Eisack- und dem Passeiertal.

Das 35 Kilometer lange Tal hat nur rund 500 Einwohner, die verstreut über mehrere kleine Seitentäler wie Seiterberg oder Ontraterberg und Dörfchen wie St. Anton, Gospeneid oder Schluppes leben. Dazwischen prägen grüne Almwiesen, dichte Wälder sowie schroffe und vergletscherte Berggipfel die Bilderbuchlandschaft. Beschaulichkeit, Stille und verträumte Fleckchen Erde sind hier kein Werbeversprechen, sondern Wirklichkeit.

Für Ruhesuchende und Naturliebhaber ist das Jaufental damit weit mehr als nur ein Name. Gerade wer dem Trubel, der im oberen Eisacktal ohnehin nicht so groß ist, vollends entgehen möchte, findet hier die Erfüllung seiner Urlaubsträume.

Urlaubsangebote

Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen

Skigebiet Ratschings-Jaufen

© Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen

Skigebiet Ratschings-Jaufen

© Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen

Skigebiet Ratschings-Jaufen

© Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen

Skigebiet Ratschings-Jaufen

© Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen
Skigebiet Ratschings-Jaufen

Skigebiet Ratschings-Jaufen

© Skigebiet Ratschings-Jaufen

Sportliches für Sommer & Winter

Um die Jaufentaler Berge  im Sommer zu Fuß auszukundschaften, sollte man in jedem Fall genügend Zeit einplanen. Denn das Angebot an einfachen bis anspruchsvollen Wandertouren – etwa zum bekannten Jaufenhaus, zur Rinner- oder Kalcheralm, zur Jaufenspitze oder zum Jaufentaler Weisshorn – kann sich mehr als sehen lassen.

Wer sich hingegen im Winter nicht mit gemütlichen Winterwanderungen, romantischen Spaziergängen im Schnee und Schlittenfahrten zufriedengeben, sondern auch über die Pisten wedeln möchte, hat gleich drei Skigebiete in der näheren Umgebung zur Auswahl: Ratschings-Jaufen in Innerratschings, Rosskopf in Sterzing und die Bergbahnen Ladurns-Gossensass im Pflerschtal.

Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal
Jochtalstr. 1 3937 Mühlbach/Vals
+39 0472 886 048
info@gitschberg-jochtal.com
www.gitschberg-jochtal.com
Schloss Wolfsthurn
Schloss Wolfsthurn

Sommer in Ratschings

© Tourismusverein Ratschings
Wandern mit Kindern
Wandern mit Kindern

Wandern in Ratschings

© Tourismusverein Ratschings
Ratschings
Ratschings

Blick auf Ratschings

© Andreas Agne / pixelio.de
Bergwandern
Bergwandern

Wandern in Ratschings

© Tourismusverein Ratschings
Ratschings im Eisacktal
Ratschings im Eisacktal

Das Skigebiet Ratschings lockt mit bestens präparierten Pisten für Anfänger und Fortgschrittene.

© Tourismusverein Ratschings
Winter in Ratschings
Winter in Ratschings

Langlaufen in Ratschings

© Tourismusverein Ratschings
Skifahren in Ratschings
Skifahren in Ratschings

Skifahren auf Ratschingser Bergen.

© Tourismusverein Ratschings
Winter in Ratschings
Winter in Ratschings

Schneebedecktes Ratschings

© Internet Consulting - Andreas Oberpertinger
Langlaufen
Langlaufen

Winterlandschaft

© Tourismusverein Ratschings
Winterlandschaft
Winterlandschaft

Skifahren in Ratschings

© Tourismusverein Ratschings
Für weitere Infos fordern Sie unseren kostenlosen Online-Katalog an!


kataloge

Ausgewählte Tipps

Zum
Blog