Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Freienfeld: Urlaub auf dem freien Feld

Die Gemeinde Freienfeld im Eisacktal ist erst in den 1920er-Jahren durch die Zusammenlegung der Dörfer Stilfes und Trens entstanden und verfügt über zahlreiche Fraktionen.

Diese liegen auf über 900 m Meereshöhe im Wipptal, südlich von Sterzing, wo der Pfitscher und der Ridnauner Bach in den Eisack münden. Die größten Dörfer befinden sich am Fuße der Talhänge.

Freienfeld ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Bike-Touren. Der familienfreundliche Radweg durch das Eisacktal führt direkt an den malerischen Ortschaften vorbei. Im Winter liegen die Skigebiete Ratschings-Jaufen und Rosskopf nicht weit entfernt.

Burg Reifenstein
Burg Reifenstein

Die Burg Reifenstein befindet sich in der Gemeinde Freienfeld. Sie ist die am besten erhaltenste Burganlage Südtirols, da sie niemals erobert und dabei zerstört wurde.

© Internet Consulting
Burg Sprechenstein
Burg Sprechenstein

Das Schloss liegt in Freienfeld bei Sterzing, ist bewohnt und kann daher nur von außen besichtigt werden. Sprechenstein liegt genau gegenüber der Burg Reifenstein.

© Internet Consulting - Jessica Steiner

Die sehenswerten Städte Brixen und Sterzing befinden sich ebenfalls in der Nähe und sind von Freienfeld aus schnell und bequem mit dem Zug erreichbar.

Das Gemeindegebiet von Freienfeld blickt auf eine lange Geschichte zurück. Funde aus prähistorischer Zeit und aus der Römerzeit beweisen, dass die Ortschaft bereits früh besiedelt war.

Sehenswürdigkeiten in Freienfeld

Freienfeld ist klein, aber fein und hat – anders als man vielleicht meinen möchte – gar einiges an kulturellen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Pilger, aber auch Liebhaber der sakralen Kunst werden ihre Freude an der spätgotischen Wallfahrtskirche Maria Trens haben, die zu den bedeutendsten des Landes zählt. Empfehlenswert sind auch die Pfarrkirche in Stilfes, die St.-Valentin-Kirche in der Fraktion Valgenäun und die St.-Oswald-Kirche in Mauls.

Ebenso bestens gesorgt ist für moderne Ritter und andere Freunde des Mittelalters: mit der Burg Reifenstein aus dem 12. Jahrhundert und den jüngeren Schlössern Sprechenstein und Welfenstein.

Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal
Jochtalstr. 1 3937 Mühlbach/Vals
+39 0472 886 048
info@gitschberg-jochtal.com
www.gitschberg-jochtal.com

Urlaubsangebote

Stilfes bei Freienfeld
Stilfes bei Freienfeld

Die Fraktion Stilfes der Gemeinde Freienfeld liegt eingebettet in eine malerische Naturlandschaft.

© Tourismusverein Sterzing - Klaus Peterlin
Stilfes bei Freienfeld
Stilfes bei Freienfeld

Stilfs/Freienfeld liegt im Südtiroler Wipptal südlich der Stadt Sterzing.

© Tourismusverein Sterzing - Klaus Peterlin
Pfarrkirche St. Peter und Paul in Stilfes
Pfarrkirche St. Peter und Paul in Stilfes

Blick auf die Pfarrkirche zu den Hl. Peter und Paul im Zentrum von Stilfes/Freienfeld.

© Tourismusverein Sterzing - Klaus Peterlin
Wallfahrtskirche Maria Trens
Wallfahrtskirche Maria Trens

Die berühmte Wallfahrtskirche liegt in Trens/Freienfeld und ist ein spätgotischer Bau aus dem 15. Jahrhundert.

© Tourismusverein Sterzing - Klaus Peterlin
Burg Reifenstein
Burg Reifenstein

Die Burg Reifenstein befindet sich in der Gemeinde Freienfeld. Sie ist die am besten erhaltenste Burganlage Südtirols, da sie niemals erobert und dabei zerstört wurde.

© Internet Consulting
Burg Sprechenstein
Burg Sprechenstein

Das Schloss liegt in Freienfeld bei Sterzing, ist bewohnt und kann daher nur von außen besichtigt werden. Sprechenstein liegt genau gegenüber der Burg Reifenstein.

© Internet Consulting - Jessica Steiner
Burg Reifenstein in Sterzing
Burg Reifenstein in Sterzing

Die sehenswerte Burg in Freienfeld ist heute in Privatbesitz und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

© Tourismusgenossenschaft Sterzing Pfitsch Freienfeld - Albert Gruber
Für weitere Infos fordern Sie unseren kostenlosen Online-Katalog an!


kataloge

Ausgewählte Tipps

Zum
Blog