Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Hoch zu Ross: Urlaub in Hafling

Hafling wird auch als Sonnenterrasse Merans bezeichnet und ist die Heimat der gleichnamigen Pferde, mit ihrer hübschen blonden Mähne. Damit ist das Dorf bei Meran ein perfektes Urlaubsziel für Pferdenarren.

Hafling
Hafling

Wandern in Hafling

© RW-Design / Fotolia.com

Aber auch Naturliebhaber, Wanderer und Mountainbiker finden rund um Hafling lohnende Touren und herrliche Aussichten. Hafling liegt auf einem sonnigen Hochplateau, nur 10 km von der Kurstadt Meran entfernt. Die Landschaft ist von Lärchenwäldern, Birken, Wiesen und Almen geprägt.

In Hafling genießen Sie traumhafte Ausblicke auf das Südtiroler Bergpanorama: von der Ortler- und Texelgruppe im Westen über die Ötztaler Alpen im Norden bis zu den Dolomiten im Osten.

Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist das Kirchlein St. Kathrein in der Scharte. Aufgrund ihrer exponierten Lage ist die Kirche aus dem 13. Jahrhundert ein beliebtes Fotomotiv. Im Vorraum gibt es Fresken mit Darstellungen aus dem Leben der heiligen Katharina zu bestaunen. Im schlichten, weißen Innenraum des Kirchleins befindet sich ein Renaissance-Altar.

Alpin Bob in Meran 2000
Alpin Bob in Meran 2000

Die 1,1 km lange Schienenrodelbahn schwebt teilweise bis zu 12 m über dem Boden.

© Frieder Blickle - Meran 2000 Bergbahnen
Hafling
Hafling

Der sonnige Urlaubsort liegt in der Urlaubsregion Meran 2000.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Meran 2000
Meran 2000

Im Winter ist Falzeben Zentrum des Skisports im Meraner Land: In Falzeben befindet sich die Talstation des Skigebiets Meran 2000.

© Bergbahnen Meran 2000

Aktiv in jeder Jahreszeit

Hafling liegt direkt am familienfreundlichen Ski- und Wandergebiet Meran 2000. Im Sommer finden Sie hier aussichtsreiche Wanderwege, Bike-Touren und ein vielfältiges Freizeit-Angebot, wie Paragleiten oder die Schienenrodelbahn Alpin Bob.

Zu den meist bewanderten Berggipfeln rund um Hafling gehört der Ifinger, den man im Rahmen einer rund 7-stündigen Wanderung mit kurzer Klettersteigpartie erreicht. Der recht anspruchsvolle Aufstieg lohnt sich, denn von dort oben erlebt man die Südtiroler Bergwelt wie sonst nirgendwo. Selbst die fernen Gipfel der Cortineser Dolomiten scheinen hier zum Greifen nah.

Im Winter verwandelt sich Meran 2000 in ein kinderfreundliches Skigebiet mit sonnigen Pisten, einladenden Skihütten, Winterwanderwegen und vielem mehr.

Urlaubsangebote

Haflinger-Fohlen und Stute
Haflinger-Fohlen und Stute

Die beliebten Haflinger-Pferde sind in der Umgebung von Meran zu Hause.

© MGM - Frieder Blickle

Die Südtiroler Haflinger

Haflinger werden nicht etwa die Einwohner von Hafling genannt, sondern die blonden Pferde, die hier im Meraner Land beheimatet sind. Die Haflinger zählen zu den typischsten Pferderassen Südtirols und sind spätestens seit Norbert Rier – der Sänger und Frontmann der Kastelruther Spatzen – mit ihnen vor der Kamera posierte, weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Einen Ausritt sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Tourismusverein Naturns
Rathausstraße 1 - 39025 Naturns
+39 0473 666 077
info@naturns.it
www.merano-suedtirol.it
Hafling
Hafling

Der sonnige Urlaubsort liegt in der Urlaubsregion Meran 2000.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
St. Kathrein Kirche
St. Kathrein Kirche

Das kleine Kirchlein in Hafling ist ein beliebtes Fotomotiv.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Hafling
Hafling

Wandern in Hafling

© RW-Design / Fotolia.com
Hafling im Winter
Hafling im Winter

Hafling bei Meran liegt auf einem sonnigen Hochplateau und direkt am familienfreundlichen Skigebiet Meran 2000.

© Stephan Matzoll - Tourismusverein Hafling - Vöran - Meran 2000
Kathrein-Kirche in Hafling
Kathrein-Kirche in Hafling

Das malerische Kathrein-Kirchlein in Hafling ist auch im Winter einen Besuch wert.

© Stephan Matzoll - Tourismusverein Hafling - Vöran - Meran 2000
Hafling
Hafling

Haflinger Pferde

© johannes vortmann / pixelio.de

Ausgewählte Tipps

Zum
Blog