Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Apfelküchlein

Ob als Nachspeise oder kleiner Snack zwischendurch: Die in Teig gebackenen Apfelringe sind ein kulinarisches Highlight für all jene, die Süßes lieben!

Der Geruch von frischen Apfelküchlein ist nicht nur auf den Genussmeilen in Südtirol zu finden. Die Delikatesse ist auch auf vielen Almhütten und in vielen Restaurants auf der Karte zu finden. Die leckeren, in Teig gebackenen Apfelscheiben begeistern Klein und Groß und können ganz einfach auch zu Hause zubereitet werden.

Apfelküchlein
Apfelküchlein

Eine süße Köstlichkeit aus Südtirol

© IDM Südtirol - Frieder Blickle
Apfelküchlein mit Vanilleeis
Apfelküchlein mit Vanilleeis

Leckere Nachspeise aus Südtirol

© RitaE / 2690 images

Das Rezept:

Zutaten:

  • 2-3  Äpfel
  • 125 g Mehl
  • 1/8 l Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • EL Zucker
  • Prise Salz
  • Backfett zum Backen, 3 EL Zucker, 1 EL Zimt

Zubereitung:

Die Äpfel mit dem Kernausstecher in der Mitte ausstechen, schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Für den Backteig das Mehl mit der Milch verrühren und später das Eigelb, Öl und Vanillezucker einrühren. Das Eiweiß in der Zwischenzeit mit einer Prise Salz zu Schnee aufschlagen und dann unter dem Backteig geben.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Apfelscheiben in den Backteig tauchen und beidseitig hellbraun backen. Zucker mit Zimt vermischen und die warmen Apfelküchlein damit bestreuen.

Aktuelle Urlaubsangebote

Ausgewählte Tipps

Südtiroler Spezialitäten

Service