thumbnail

Urlaub in Aldein-Radein

Das Besondere liegt im Beständigen. Im Bewahren von Traditionen. In der Nachhaltigkeit von Architektur und Tourismus. Diese Besonderheiten hat sich Aldein-Radein im Süden Südtirols auf die Fahne geschrieben.

Hier finden Naturfreunde das, was sie in der Stadt vermissen: gepflegte Almen, dichte Wälder, imposante Berge und grandiose Aussichten. Dazu sympathische Einheimische mit ihrem charmanten Dialekt, die nie um ein „Guten Morgen“ oder einen guten Rat verlegen sind. Manchmal scheint in den Dörfern Aldein und Radein die Uhr stehengeblieben zu sein, zumindest läuft die Zeit hier gemächlicher.

Kirche St. Wolfgang in Radein
GEOPARC Bletterbach in Aldein
GEOPARC Bletterbach in Aldein
GEOPARC Bletterbach in Aldein
Aldein

Imposante Schlucht & sehenswerte Kirchen

Interessant wird es vor allem dann, wenn die gesamte Erdgeschichte wie ein offenes Buch vor einem liegt. Denn in der Bletterbachschlucht – dem kleinen „Grand Canyon“ Südtirols – lassen sich an den sichtbaren Gesteinsschichten die verschiedenen Phasen der Erdentwicklung nachvollziehen. Aufmerksame Beobachter entdecken vielleicht sogar einige Fossilien aus uralter Zeit oder die eine oder andere Dinosaurier-Spur!

Doch die Bletterbachschlucht ist lange nicht die einzige Sehenswürdigkeit von Aldein-Radein. Auch an von Menschenhand geschaffenen Kunstwerken fehlt es hier nicht. Besuchen Sie zum Beispiel die St.-Jakobus-Kirche in Aldein, die gotische Kirche St. Wolfgang im nahen Radein oder die Kapelle Maria Schnee im Tale.

Sehenswert sind auch das Dorfmuseum mit bäuerlicher und sakraler Kunst, die restaurierten Mühlen im Tal, die geheimnisvollen Hexen- und „Gevatter“-Steine und der bekannte Wallfahrtsort Maria Weißenstein.

Unsere besten Angebote

Aldein-Radein im Winter
Weißhorn im Winter
Weißhorn mit Bletterbach-Schlucht

Für Aktiv-Urlauber & Natur-Liebhaber

Auch für aktive Urlauber bieten Aldein und Radein mehr als eine Handvoll Möglichkeiten: Biken und Wandern gehören zu den besten Freizeitbeschäftigungen in den Dörfern, die am Rande des Naturparks Trudner Horn liegen. Beliebte Ausflugsziele sind Jochgrimm sowie die Gipfel Weißhorn und Schwarzhorn. Golfer hingegen können auf dem nahen Golfplatz in Petersberg ihr Handicap verbessern.

Im Winter lockt die zauberhaft verschneite Berglandschaft mit herrlichen Winterwanderungen. Einige Skipisten, Langlaufloipen und Rodelbahnen finden Sie ebenfalls in der näheren Umgebung. Auch Skitourengeher kommen in dieser wunderbaren Landschaft voll auf ihre Kosten.

Wie man nach Aldein-Radein kommt? Die Ortschaften im Süden Südtirols befinden sich genau an der Provinzgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino. Von der Brennerautobahn fährt man in Neumarkt/Auer ab und folgt der Straße nach Montan. Dort angelangt geht es weiter in Richtung Cavalese bis zum Gasthof Brückenwirt, wo man links abbiegt. Von hier sind es noch etwa 5 km bis nach Aldein-Radein.

Seiser Alm
Kirche St. Wolfgang in Radein
Aldein-Radein im Winter
Weißhorn im Winter
GEOPARC Bletterbach
Radein
Bletterbachschlucht und Weißhorn
Kirche St. Wolfgang in Radein
Kirche St. Wolfgang in Radein
Weißhorn
Weißhorn mit Bletterbach-Schlucht
GEOPARC Bletterbach in Aldein
GEOPARC Bletterbach in Aldein
GEOPARC Bletterbach in Aldein
GEOPARC Bletterbach in Aldein
GEOPARC Bletterbach in Aldein
Aldein

Ausgewählte Tipps