Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Urlaub in Terlan an der Weinstraße

Das idyllische Weindorf Terlan mit seinen Fraktionen Vilpian und Siebeneich liegt umgeben von Weingärten und Obstanlagen im Etschtal auf gerade einmal 248 m Meereshöhe.

Etwa 10 km sind es von Terlan aus bis in die Landeshauptstadt Bozen, 16 km bis nach Meran. Weit über die Grenzen hinaus ist die sympathische Ortschaft vor allem durch zwei Dinge bekannt: Weißweine und Spargel.

Gratl-Kirche in Terlan
Gratl-Kirche in Terlan

Die Kirche war einst eine Privatkapelle und liegt am Ortsende an der Straße nach Meran.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Terlan
Terlan

Die gotische Hauptkirche aus dem 14. Jahrhundert ist eine der charakteristischsten Sehenswürdigkeiten des Ortes.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander

Drei sonnige Ferienorte im Etschtal

Terlan ist einer der Orte an der Südtiroler Weinstraße und nicht zuletzt dank der gleichnamigen Kellerei bekannt, welche zu den führenden Genossenschaften in Südtirol zählt.

Die Terlaner Pfarrkirche zu Maria Himmelfahrt ist vor allem wegen ihres schiefen Turmes und dem bedeutendsten Freskenvorkommen in Südtirol bekannt.

Hoch über Terlan thront die Burgruine Maultasch oder Neuhaus, wo die Landesfürstin Margarete, Gräfin von Tirol und Herzogin von Kärnten mit Vorliebe verweilte. Nach ihr ist außerdem der originale Terlaner Spargel benannt. Hierher führt eine kurze, aber lohnende Wanderung mit herrlichem Ausblick über das Etschtal.

Mit seinen Fraktionen Vilpian und Siebeneich bildet Terlan außerdem das sogenannte Spargeldreieck. Die spezielle Bodenbeschaffenheit des Gebietes ist ideal für den Anbau von Spargeln, welche im April und Mai in den örtlichen Gasthäusern serviert werden.

Apfelblüte
Apfelblüte

Der Frühling ist die ideale Jahreszeit für gemütliche Spaziergänge und Wanderungen durch blühende Obstwiesen.

© IDM Südtirol - Alex Filz
Törggelen in Südtirol
Törggelen in Südtirol

Das traditionelle Törggelen mit Kastanien und neuem Wein erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

© Printemps / Fotolia.com
Grüner und weißer Spargel
Grüner und weißer Spargel

Spargelangebot auf dem Markt

© Pixabay

Aktivitäten in Terlan & Umgebung

Im Frühling kommen Einheimische und Gäste nicht nur zu köstlichen Spargelwochen zusammen, sondern auch, um das Naturspektakel der Obstblüte zu bestaunen.

Im Sommer laden das großzügige Freibad und mehrere Tennisplätze zum Sporteln ein und im Herbst ist natürlich „Törggelen“ mit allem Drum und Dran angesagt.

Am Terlaner Weinweg erfahren Interessierte unter anderem mehr über die Geschichte des Weinbaus in Terlan.

Der Xsund Adventure Parcour mit Hochseilgarten und 3D Bogenparcour ist ein Highlight für kleine und große Abenteurer.

In Vilpian können Sie mit einer kleinen Seilbahn in luftigere Höhen hinauffahren und von dort aus viele leichte bis längere Wanderungen auf dem Tschögglberg in Angriff nehmen.

Ein Spaziergang zum Vilpianer Wasserfall mit Ausgangspunkt im Ortszentrum ist besonders für Familien empfehlenswert.

Urlaubsangebote

Kirche von Terlan
Kirche von Terlan

Die gotische Pfarrkirche

© TV Terlan
Winter im Weindorf Terlan
Winter im Weindorf Terlan

Terlan zieht vor allem vom Frühling bis in den Herbst zahlreiche Urlauber an, ist aber auch im Winter einen Besuch wert.

© Tourismusverein Terlan - Georg Mayr
Gratl-Kirche in Terlan
Gratl-Kirche in Terlan

Die Kirche war einst eine Privatkapelle und liegt am Ortsende an der Straße nach Meran.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Terlan
Terlan

Die gotische Hauptkirche aus dem 14. Jahrhundert ist eine der charakteristischsten Sehenswürdigkeiten des Ortes.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Für weitere Infos fordern Sie unseren kostenlosen Online-Katalog an!


kataloge

Ausgewählte Tipps

Zum
Blog