thumbnail
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Hofburg & Diözesanmuseum Brixen

Die Hofburg in Zentrum von Brixen ist ursprünglich eine mittelalterliche Stadtburg, welche im 13. Jahrhundert erbaut wurde. In ihrer heutigen Form ist die Burg ein Renaissance- und Barockbau, welcher das Diözesanmuseum beherbergt und außerdem als Veranstaltungsort für verschiedene Events genutzt ist.

Die Hofburg war bis zum Jahre 1973 die Residenz der Bischöfe des Bistums Brixen, welche bis um das Jahr 1800 auch die weltliche Herrschaft innehatten. Somit war Brixen im Besitz eines Fürstenhofes, worauf auch der Name „Hofburg“ zurückgeht. 1973 wurde der Bischofssitz nach Bozen verlegt und die Hofburg beherbergt seitdem das Diözesanmuseum sowie das Diözesanarchiv.

Einer der bedeutendsten Schlosshöfe Südtirols

Die Brixner Hofburg ist nach außen hin ein geschlossener Palastbau mit vier Flügeln, drei Stockwerken sowie zwei turmartigen Vorbauten und einem wehrhaften Burggraben an der Südseite. Heute führt eine gemauerte Brücke über den Graben. Über eine stuckverzierte Eingangshalle gelangen Besucher in den prächtigen Innenhof.

Die Hofkirche liegt im Westtrakt gegenüber dem Haupteingang und ist Maria Immaculata geweiht. Der barocke Innenraum bietet zahlreiche Fresken, reiches Stuckdekor sowie einen marmornen Hochaltar. Besonders schön sind auch der Bischofstrakt, der Kaisertrakt als künstlerischer Höhepunkt sowie die Hofratskanzlei.

Diözesanmuseum Brixen

Die Sammlung des Diözesanmuseums beinhaltet sakrale Kunstwerke von der Romanik bis zur Moderne. Außerdem ist dort der Brixner Domschatz, welcher zu den Bedeutendsten im Alpenraum zählt und zahlreiche liturgische Geräte, Gewänder und Reliquienbüsten umfasst, untergebracht.

Seit 2001 beherbergt das Museum auch die Sammlung Siegfried Unterberger, als Dauerleihgabe des Landes Südtirol. Sehr bedeutend ist auch die Krippensammlung im Diözesanmuseum Brixen. Von Zeit zu Zeit gibt es auch wechselnde Sonderausstellungen.

Beliebter Veranstaltungsort

Die Hofburg in Brixen ist auch immer wieder Schauplatz verschiedener Events, wie besonderer Führungen, Sommerabende und vielem mehr. In der Weihnachtszeit finden im malerischen Innenhof der Hofburg auch atemberaubende Licht- und Musikshows statt, die alljährlich zahlreiche Besucher in den Bann ziehen und perfekt mit einem Besuch des Brixner Weihnachtsmarktes kombiniert werden können.