Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen
ab 221 €
Alpenpalace Luxury Hideaway & Spa Retreat
Exklusive Wohlfühloase | St. Johann im Tauferer Ahrntal
ab 67 €
Ruster Resort
Ort zum Entspannen | Algund in Meran und Umgebung
ab 96 €
Falkensteiner Hotel & Spa Sonnenparadies
Sportliches Wellnesshotel | Terenten am Kronplatz
ab 70 €
Hotel Brunnerhof
Ideal für einen Wanderurlaub | Rasen am Kronplatz
s
ab 110 €
Hotel Fameli
Small family & spa resort | Olang am Kronplatz
ab 155 €
MIRABELL DOLOMITES HOTEL
Luxury . Ayurveda & SPA | Olang am Kronplatz
s
ab 94 €
Wirtshaushotel Alpenrose
Aktivhotel | St. Lorenzen am Kronplatz
ab 190 €
WINKLER Sport & Spa Resort
Designhotel | St. Lorenzen am Kronplatz
s
ab 90 €
Hotel Saltauserhof
Wellnesshotel | St. Martin in Passeier
s
ab 289 €
Wellness Refugium Alpin Royal
Charme & Herzlichkeit | St. Johann im Tauferer Ahrntal
ab 200 €
Quellenhof Luxury Resort Passeier
Sport- & Wellnessresort | Passeiertal
ab 131 €
SONNENHOF Sun/Spa/Panorama
Sporthotel | Pfalzen am Kronplatz
ab 118 €
Granpanorama Hotel StephansHof
Grandioser Dolomitenblick | Villanders im Eisacktal
ab 165 €
Entdecker Hotel Panorama
Sonnige & ruhige Panoramalage | Kiens am Kronplatz
ab 110 €
Grand Hotel Bellevue
Stadthotel | Meran
ab 142 €
LANERHOF Active/Spa/Balance
Spa-Hotel | St. Lorenzen am Kronplatz
ab 100 €
Hotel Pustertalerhof
Ganzjährig beheizter Außenpool | Kiens am Kronplatz
ab 106 €
Die Waldruhe
Natururlaub | Kiens am Kronplatz

Museum Ladin Ćiastel de Tor

Das Museum in St. Martin in Thurn in den Dolomiten hat sich ganz der Geschichte und Kultur der dritten Sprachgruppe in Südtirol verschrieben: den Ladinern.

Denn neben der deutschen und der italienischen Sprache ist in der Alpenregion auch das Ladinische – eine alte romanische Sprache – vertreten, das derzeit von rund 30.000 Dolomiten-Ladinern gesprochen wird.

Das Museum Ladin im Schloss Ćiastel de Tor bring seinen Besuchern nicht nur die ladinische Geschichte, die Sprache und das Handwerk näher, sondern auch die Entstehung der Dolomiten, deren Geologie sowie touristische und wirtschaftliche Entwicklung. Wechselnde Sonderausstellungen und besondere Kinderprogramme runden das Angebot ab.

Kultur & Tradition

Der Gang durch das Museum veranschaulicht die Einzigartigkeit der Landschaftsformen in den Dolomiten, die für die Region typischen Lebensweisen und den Fortbestand der dort ältesten Sprache. Der Lebensraum der Ladiner bleibt bis heute zischen dem deutschen und dem italienischen Sprach- und Kulturraum erhalten.

Ihren Ursprung hat die ladinische Sprache im Volkslatein; prägend waren außerdem vorrömische rätische Elemente. Die sprachlichen Unterschiede in den fünf Dolomiten-Tälern – darunter das Gadertal und das Grödner Tal in Südtirol – gehen auf das Mittelalter und die Neuzeit zurück. Bis heute aufrecht bleibt die Aufteilung der Täler auf drei verschiedene Provinzen Italiens im Ersten Weltkrieg. Anschließend erfolgte die Anerkennung als eigene Sprach- und Volksgruppe in unterschiedlicher Weise.

Im Museum dargestellt wird auch die Bedeutung des ladinischen Kunsthandwerks, welches im späten 18. Jahrhundert wirtschaftliche Wichtigkeit erhielt. So war Ampezzo für Schmuck und Souvenirs aus Silberfiligran, Gröden für seine Holzschnitzereien, das Fassatal für seine talentierten Wandmaler sowie das Gadertal für kunstvolle Holztruhen bekannt. Die Holzschnitzer-Tradition in Gröden überstand die beiden Weltkriege bis heute.

Dolomiten-Geschichte hautnah erleben

Archäologische Funde aus der gesamten Region zeugen von der Besiedlungs-Geschichte der Dolomiten. Das Museum Ladin in St. Martin in Thurn gibt seinen Besuchern auch einen Einblick in die Geologie der fossilienreichen Gebirgskette in den südlichen Kalkalpen.

Ebenfalls behandelt werden die touristische und wirtschaftliche Entwicklung in den Dolomiten-Tälern. Bereits im 19. Jahrhundert faszinierte das heutige UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten Alpinisten und Nobeltouristen aus ganz Europa. Zum wichtigsten Wirtschaftszweig wurde der Tourismus in den Dolomiten nach 1945.

Weitere Infos & Öffnungszeiten:

Museum Ladin Ćiastel de Tor
Torstraße 65 – I-39030 St. Martin in Thurn
Tel.: +39 0474 524020
E-Mail: info@museumladin.it
Web: museumladin.it

Bruneck Kronplatz Tourismus
Bruneck Kronplatz Tourismus
Rathausplatz 7 - 39031 Bruneck
+39 0474 555722
info@bruneck.com
www.bruneck.com

Aktuelle Urlaubsangebote

ab 110 €
Familienhotel Bella Vista

Urlaub mit der ganzen Familie im Vinschgau erleben: Wanderprogramm, Kinderbetreuung, Ponys streicheln und Zeit zum Entspannen.

Zum Hotel
ab 100 €
Hotel Tirolerhof

Willkommen im Tirolerhof am Tor zum Gsieser Tal. Ihrem perfekten Ort für Aktivurlaub und pure Erholung!

Zum Hotel
ab 141 €
Vitalpina Hotel Schulerhof

Das Urlaubs-Zuhause - für aktive Gäste, die Entspannung genießen und kulinarische Gaumenfreuden lieben.

Zum Hotel
ab 122 €
Hotel & SPA RESORT Majestic

TOP Hotel ****s im Pustertal - großer Garten mit Schwimmbad, Naturbadeteich, Saunahaus, geführte Wanderungen und vieles mehr erwartet Sie!

Zum Hotel

Bilder

Museum Ladin Ćiastel de Tor
Museum Ladin Ćiastel de Tor

Museum Ladin Ćiastel de Tor in St. Martin in Thurn

TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Museum Ladin Ćiastel de Tor
Museum Ladin Ćiastel de Tor

Museum Ladin Ćiastel de Tor in St. Martin in Thurn

TG San Vigilio-San Martin | Dolomites - Helmuth Rier
Schloss Ćiastel de Tor
Schloss Ćiastel de Tor

Im Schloss Ćiastel de Tor ist das Museum Ladin untergebracht. Das Museum beschäftigt sich mit der ladinsichen Geschichte, mit der einzigarten Landschaft und der Entstehung der Dolomiten.

IDM Südtirol - Harald Wisthaler
Museum Ladin Ćiastel de Tor
Museum Ladin Ćiastel de Tor

Das Museum beschäftigt sich mit der ladinischen Geschichte und der Entstehung der Dolomiten. Wechselnde Sonderausstellungen und Programme für Kinder runden das Angebot ab.

IDM Südtirol - Harald Wisthaler
Museum Ladin Ćiastel de Tor
Museum Ladin Ćiastel de Tor

Wer sich für die ladinische Geschichte und die einzigartige Landschaft der Dolomiten interessiert, ist im Museum Ladin im Schloss Ćiastel de Tor genau richtig.

IDM Südtirol - Harald Wisthaler

Museen

Ausgewählte Unterkünfte in St. Martin in Thurn

Hotel Pütia - St. Martin in Thurn am Kronplatz
Hotel Pütia
St. Martin in Thurn am Kronplatz
4,7 Ausgezeichnet

Einladendes Hotel in ruhiger Lage im Herzen der Dolomiten, gemütliche Zimmer mit jeglichem Komfort, sonnige Dachterrasse und Wellnessbereich mit Sauna, Solarium und Whirlpool.

ab 61 € pro Tag
Hotel Panorama Elisabeth - St. Martin in Thurn am Kronplatz
superior
Hotel Panorama Elisabeth
St. Martin in Thurn am Kronplatz
4,9 Ausgezeichnet

Wellnessbereich mit Whirlpool und Panoramasauna im Garten, neue Zimmer aus Zirbenholz, hauseigenes Restaurant mit Bar – eine Oase der Ruhe für Wanderer, Motorradfahrer & Erholungssuchende!

ab 70 € pro Tag
Hotel Antermoia - St. Martin in Thurn am Kronplatz
Hotel Antermoia
St. Martin in Thurn am Kronplatz
4,6 Ausgezeichnet

Unser Hotel liegt an einem Sonnenhang inmitten der Dolomiten. Familiäre Atmosphäre, gepflegte Küche und unberührte Natur.

ab 50 € pro Tag
Pension Maria - St. Martin in Thurn am Kronplatz
superior
Pension Maria
St. Martin in Thurn am Kronplatz
4,7 Ausgezeichnet

Kleines aber feines Haus im Herzen der Dolomiten mit Wellnessbereich – entspannen in der Natur!

ab 51 € pro Tag
Service