Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Urlaub in St. Martin in Thurn

Hauptattraktion des schmucken Dörfchens St. Martin in Thurn am Eingang von Alta Badia ist auf jeden Fall das Ladinische Museum, das im Schloss Ciastel del Tor untergebracht ist.

Schloss Ćiastel de Tor
Schloss Ćiastel de Tor

Im Schloss Ćiastel de Tor ist das Museum Ladin untergebracht. Das Museum beschäftigt sich mit der ladinsichen Geschichte, mit der einzigarten Landschaft und der Entstehung der Dolomiten.

© IDM Südtirol - Harald Wisthaler

St. Martin in Thurn liegt auf 1.135 m Meereshöhe in der Ferienregion Kronplatz. Ebenfalls Teil der Gemeinde, die sich im mehrheitlich ladinischsprachigen Gadertal befindet, sind die Fraktionen Campill, Pikolein und Untermoi.

Die Ladiner blicken auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück und ihre Sprache wird nur noch in sehr wenigen Regionen gesprochen. Zu den ladinischen Sprachinseln gehören unter anderem Badia, Alta Badia und Gröden sowie einige Kleinregionen in der Provinz Trient und in der Schweiz.

Um die kulturellen Besonderheiten des urigen Bergvolkes und ihre Sprache zu bewahren und, um sie auch den Menschen außerhalb dieser Sprachgruppe zugänglich zu machen, erzählt das Ladinische Museum in St. Martin in Thurn ihre spannende Geschichte. Gezeigt werden zeigt zahlreiche Ausstellungsgegenstände, welche die Sagenwelt und Kulturgeschichte der Ladiner veranschaulichen. Untergebracht ist das Museum im sehenswerten Schloss Thurn.

Peitlerkofel
Peitlerkofel

Peitlerkofel - Blick nach Antersasc

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit
Peitlerkofel
Peitlerkofel

Hausberg der Gemeinde St. Martin in Thurn

© Christa Eder / Fotolia.com

Freizeitaktivitäten im Sommer

Wer gern Zeit in der freien Natur verbringt, trifft mit St. Martin in Thurn ebenfalls eine gute Wahl, ist das Dorf doch im Sommer ein idealer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Wanderungen und Mountainbike-Touren durch den Naturpark Puez-Geisler. Besonders empfehlenswert ist eine Bergtour auf den malerischen Peitlerkofel oder ein Ausflug auf das Würzjoch, das St. Martin in Thurn im Sommer mit Villnöss verbindet.

Das nahe Wandergebiet Kronplatz hat in der warmen Jahreszeit zahlreiche spannende Freizeitaktivitäten für Groß und Klein zu bieten.

St. Martin im Winter

In den kalten Monaten ist die Ortschaft ein lohnendes Revier für Wintersportler aller Art – vom Skitourengeher bis zum Rodler. So ist zum Beispiel die Naturrodelbahn vom Würzjoch hinunter nach Untermoi ein Highlight für Familien. Für Langläufer stehen rund um St. Martin in Thurn kilometerlange Loipen bereit und Skifahrer und Snowboarder fühlen sich in den Skigebieten Kronplatz und Alta Badia rundum wohl.

Tauchen Sie ein in die sagenhafte Kultur und Natur von St. Martin in Thurn in den Dolomiten!

harpf Getränkeladen
Stadtgasse Nr. 53 a - 39031 - Bruneck
+39 0474 537131
getraenkeladen@harpf.it
www.harpf.it

Urlaubsangebote

Untermoi
Untermoi

Blick auf den Peitlerkofel bei St. Martin in Thurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Blick auf St. Martin in Thurn
Blick auf St. Martin in Thurn

Blick auf St. Martin in Thurn und auf die die Heiligkreuzkofelgruppe

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Schloss Ćiastel de Tor
Schloss Ćiastel de Tor

Im Schloss Ćiastel de Tor ist das Museum Ladin untergebracht. Das Museum beschäftigt sich mit der ladinsichen Geschichte, mit der einzigarten Landschaft und der Entstehung der Dolomiten.

© IDM Südtirol - Harald Wisthaler
Museum Ladin Ćiastel de Tor
Museum Ladin Ćiastel de Tor

Das Museum beschäftigt sich mit der ladinischen Geschichte und der Entstehung der Dolomiten. Wechselnde Sonderausstellungen und Programme für Kinder runden das Angebot ab.

© IDM Südtirol - Harald Wisthaler
Peitlerkofel
Peitlerkofel

Peitlerkofel - Blick nach Antersasc

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit
St. Martin in Thurn
St. Martin in Thurn

Verschneites St. Martin in Thurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Untermoi
Untermoi

Erster Schneefall bei St. Martin in Thurn im Herbst

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
St. Martin in Thurn
St. Martin in Thurn

Frühlingserwachen in St. Martin in Thurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Untermoi
Untermoi

Die Fraktion der Gemeinde St. Martin in Thurn bietet einen herrlichen Bergblick.

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Museum Ladin Ćiastel de Tor
Museum Ladin Ćiastel de Tor

Museum Ladin Ćiastel de Tor in St. Martin in Thurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Museum Ladin Ćiastel de Tor
Museum Ladin Ćiastel de Tor

Museum Ladin Ćiastel de Tor in St. Martin in Thurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites - Helmuth Rier
Pfarrkirche St. Martin in Thurn
Pfarrkirche St. Martin in Thurn

Blick auf die verschneite Landschaft von St. Martin in Thurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
St. Martin in Thurn im Winter
St. Martin in Thurn im Winter

Das Ortszentrum von St. Martin in Thurn mit dem Heiligkreuzkofelmassiv im Hintergrund

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
St. Martin in Thurn
St. Martin in Thurn

Blick auf die Pfarrkirche St. Martin und die Heiligkreuzkofelgruppe

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Campill
Campill

Das Bergsteigerdorf Campill oder Longiarü liegt in einem Seitental bei St. Martin in Thurn.

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Sonnenuntergang im Campilltal
Sonnenuntergang im Campilltal

Abendstimmung in Campill bei St. Martin inThurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
Wandern in Campill
Wandern in Campill

Traumhafte Dolomitenwanderung im Campilltal bei St. Martin in Thurn

© TG San Vigilio-San Martin | Dolomites
St. Martin in Thurn
St. Martin in Thurn

Peitlerkofel

© clermac / pixelio.de
Skitouren bei St. Martin in Thurn
Skitouren bei St. Martin in Thurn

Entdecken Sie die Dolomiten bei traumhaften Skitouren!

© Internet Consulting - Piergiorgio Caruso
Skitour bei St. Martin in Thurn
Skitour bei St. Martin in Thurn

Skifahren in den Tälern der Dolomiten

© Internet Consulting - Piergiorgio Caruso
Peitlerkofel
Peitlerkofel

Hausberg der Gemeinde St. Martin in Thurn

© Christa Eder / Fotolia.com
Peitlerkofel
Peitlerkofel

Der Peitlerkofel ist mit 2875 m der höchste Berg der Peitlerkofelgruppe.

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit

Ausgewählte Tipps

Zum
Blog