thumbnail

Terenten: Urlaub mit Panoramablick

Das Dorf im unteren Pustertal überrascht seine Gäste vor allem mit einem überwältigenden Ausblick: Von Terenten aus überblickt man sowohl die Dolomitengipfel im Südosten als auch die mächtigen Sarntaler Alpen im Westen.

Terenten
Terenten

Terenten liegt auf einem besonders sonnigen Mittelgebirgsplateau und wird auch als Sonnendorf bezeichnet, denn hier scheint die Sonne länger als in allen anderen Dörfern Südtirols.

Die ganze Bergwelt scheint in Terenten zum Greifen nah. Doch auch die Ortschaft selbst hat für Kulturfreunde und aufmerksame Entdecker einiges zu bieten. Bis heute ist Terenten stark von der bäuerlichen Kultur und Lebensweise geprägt. Bis auf 1.500 m Meereshöhe sind hier urige Bauernhöfe zu finden, die zum Teil mehrere Jahrhunderte alt und tief mit der Natur verbunden sind.

Dabei hat sich das Dorf, das rund 1.750 Einwohner zählt, im Lauf der Zeit zu einem hübschen Urlaubsort mit gut 1.300 Gästebetten entwickelt. Zahlreiche komfortable Unterkünfte von Hotels, Appartements, Pensionen und Urlaub auf dem Bauernhof stehen Ihnen hier zur Auswahl.

Terenten
Mühlen in Terenten
Terenten
Terenten

Freizeit in Terenten

Rund um Terenten finden Sie ein großes Angebot an gepflegten Wanderwegen. Der informative Mühlen-Lehrpfad, die interessanten Erdpyramiden und das Biotop „Pirchner Moos“ bieten besondere Anreize für schöne Rundwanderungen. Das Dorf an der Pustertaler Sonnenstraße ist aber auch ein guter Ausgangspunkt für anspruchsvolle Wanderungen und Gipfelbesteigungen. Außerdem gibt es viele Sportmöglichkeiten, wie Tennis, Reiten, Volleyball, Minigolf und Biken sowie Freizeitparks, Kinderspielplätze und eine Kneipp-Anlage.

Im Winter kommen in Terenten Langläufer, Eisläufer, Rodler und Schneeschuhwanderer voll auf ihre Kosten. Direkt am Ortszentrum gibt es auch einen kleinen Skilift für Anfänger und Kinder. Ambitionierte Wintersportler sind im nahen Skigebiet Kronplatz genau richtig.

Unsere besten Angebote

Mühlenweg in Terenten
Erdpyramiden bei Terenten
Mühlendorf Terenten
Kirche in Terenten
Margen bei Terenten
Almabtrieb

Sehenswürdigkeiten & besondere Events in Terenten

  • Das sonnige Urlaubsdorf ist für seine zahlreichen alten Mühlen bekannt. In den Mühlen am Terner Bach wird zum Teil heute noch Korn zu Mehl gemahlen.
  • Ein weiteres Wahrzeichen von Terenten sind die Erdpyramiden, die im Rahmen einer schönen Wanderung besichtigt werden können.
  • Die Ruine der Aschburg, auch Winnebach-Schlössl genannt, ist ebenfalls einen Ausflug wert. Um 1970 wollte ein Einwohner von Terenten hier nach einem legendären Goldschatz suchen und sprengte dabei den verbliebenen Teil des Bergfrieds in die Luft.
  • Kulturinteressierte sollten der Pfarrkirche St. Georg, der St.-Zeno-Kirche im Ortsteil Pein und der Kirche St. Margareth in Margen einen Besuch abstatten.
  • Am Biotop „Pirchner Moos“ gibt es auch einen Natur- und Kulturweg.
  • Im Schausägewerk „Asen-Säge“ fühlt man sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt.
  • Der bäuerlichen Tradition widmen sich auch die Veranstaltungen Terner Schmelzpfandl im Sommer und Herbst sowie der Almabtrieb im Oktober.
Terenten
Terenten
Spazierwege in Terenten
Mühlenweg in Terenten
Terenten
Kneippanlage in Terenten
Erdpyramiden bei Terenten
Mühlen in Terenten
Terenten
Mühlendorf Terenten
Terenten im Herbst
Kirche in Terenten
Margen bei Terenten
Mohnernte
Terenten
Moseralm
Terenten
Terenten
Terenten
Tiefrastenhütte
Tiefrastensee

Ausgewählte Tipps

Angebote für Ihren Traumurlaub