preview
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Verwöhn-Urlaub in Gsies

Wie aus dem Bilderbuch: Die Almlandschaft des Gsiesertals präsentiert sich heute noch genauso wie vor 100 Jahren.

Urige Almhütten, romantische Dörfchen und lebendige Traditionen lassen jeden Gast den Alltag vergessen und in die fantastische Südtiroler Bergwelt eintauchen.

Gsies ist ein Seitental des Pustertales, das bei Welsberg abzweigt und rund 20 km lang zwischen den Ausläufern der Rieserfernergruppe und der Defregger Alpen verläuft. Eine gut ausgebaute Straße führt durch das relativ weite und sonnige Tal, vorbei an den Ortschaften Pichl, St. Martin und St. Magdalena.

Der wohl bekannteste Sohn des Tales ist Joachim Haspinger, der streitbare Kapuzinerpater und Freiheitskämpfer, der 1809 gemeinsam mit Andreas Hofer und seinen Tirolern gegen Frankreich und Bayern ins Feld zog.

Leben wie Urlaub verlaufen hier im Gsiesertal meist recht gemütlich, es gibt reichlich Platz und Zeit für Erholung, viel Natur, gute Luft und eine intakte, von fleißigen Bauernhänden geprägte Kulturlandschaft. Die verschiedenen Hotels, die herzliche Gastfreundschaft der Wirte und die gute Südtiroler Küche runden das Bild der kleinen, aber feinen Urlaubsdestination ab.

Aktiv-Urlaub im Gsiesertal

Im Sommer und im Winter finden Wanderfreunde hier ein gut ausgebautes Wandernetz mit einer Vielzahl markierter Pfade, die hinauf in eine wundervolle Berglandschaft führen. Damit Sie sich für lange Touren entsprechend stärken können, verwöhnen Sie die Besitzer der Almhütten mit herzhaften, traditionellen Gerichten.

Im Winter können Sie ihre Langlauf- und Skifahrkenntnisse mit den Profis der Skischule St. Magdalena verbessern, Ihr Können am kleinen Dorflift ausprobieren oder entlang der Gsiesertal-Loipe das Langlaufen so richtig genießen. Das beliebte Skigebiet Kronplatz ist ebenfalls nicht weit entfernt.

Empfohlene Unterkunft:

Südtirols beste Tipps