Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Kultur
  3. Museen
  4. BergbauWelt Schneeberg

BergbauWelt Ridnaun Schneeberg

Das Bergwerk Schneeberg war seinerzeit die höchstgelegene und längste Abbaustätte von Silber, Blei und Zink in ganz Europa und zudem auch noch jene, die im Alpenraum am längsten in Betrieb war.

Tauchen Sie ein in eine mystische und aufregende Bergwelt! Das Bergwerk Schneeberg in Ridnaun wurde 1967 eingestellt, doch heute ist es wieder ein beliebtes und aufregendes Erlebniswanderziel. Auf gut 2.000 m Meereshöhe erwartet Sie nicht nur ein Bergbaumuseum mit Schauraum nahe der Schutzhütte, sondern auch eine Knappen-Siedlung, das Kirchlein Maria Schnee sowie ein Lehrpfad

Im Schaubergwerk werden verschiedene Stollenführungen angeboten, die auch eine Fahrt mit der Grubenbahn beinhalten. Ein Rundgang durch das Bergwerk Schneeberg vermittelt einen umfassenden Einblick in rund 800 Jahre Bergbau-Geschichte über und unter Tage.

In den Schaustollen erleben die Besucher von Frühjahr bis Herbst hautnah die unvorstellbar harte und gefährliche Arbeit der Knappen und lernen das komplizierte Verfahren der Erztrennung sowie die originalen Erztransportanlagen von den Bergen hinab ins Tal kennen. Dazu werden bei der Führung sogar Teile der originalen Bergbaumaschinen in Betrieb gesetzt.

Sehenswert ist auch die Knappen-Kapelle St. Magdalena, die 1480 von den Schneeberger Knappen erbaut und mit einem kostbaren Flügelaltar von Matthias Stöberl ausgestattet wurde. Das gotische Hügelkirchlein vor der Kulisse vergletscherter Hochgipfel ist sowohl ein landschaftliches wie auch kunsthistorisches Juwel.

Ferienwohnungen Ratschings Hotels Ratschings