Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Essen & Trinken in Südtirol

Gourmets und Feinschmecker, Weinliebhaber und Genießer sind in Südtirol genau richtig: Denn hier treffen sich Düfte, Gerichte, Geschmäcker und Rezepte aus allen Himmelsrichtungen.

Wenn traditionsreiche, bodenständige und herzhafte Südtiroler Köstlichkeiten auf die Ideen der mediterranen und internationalen Küche treffen, kommen mitunter sehr schmackhafte Kombinationen heraus. Kein Wunder, schließlich prüfen die großen und kleinen Köche hierzulande ganz genau, was in ihren Kochtopf kommt.

Da wird auf Qualität, Frische und Herkunft der Zutaten geachtet, Speck, Kartoffeln und Eier stammen meist nicht aus dem Großhandel, sondern vom befreundeten Bauern. Der Wein kommt aus den heimischen Kellereien und die Kochkunst wird von gelernten und detailverliebten Köchen abgeschaut. Paradebeispiele der edlen Küche mitten in den Bergen und in holzgetäfelten Stuben sind unter anderem der Club Moritzino in Alta Badia und die Gostner Schwaige auf der Seiser Alm.

Letztere kann man getrost mit den Gourmetrestaurants in Südtirol vergleichen, die jedes Jahr aufs Neue mit Preisen, Hauben und Sternen überhäuft werden. Wer gut essen möchte, für ausgefallene Gourmetküche jedoch keine Nerven bzw. keinen Tisch bekommen hat, kann mit den vielen guten Gasthöfen Vorlieb nehmen. Dort ist die Küche bodenständig, das Ambiente gemütlich, der Service gut und freundlich und die Weinkarten meist mehr als respektabel. Dasselbe gilt übrigens auch für die vielen Bauernhöfe und Schankbetriebe. Dort stammt das meiste auf der Speisekarte aus dem eigenen Garten oder Stall.

Eine Auswahl der besten Gasthäuser Südtirols finden Sie auch in unserer kostenlosen Urlaubsbroschüre!

Urlaubsangebote

Apfelstrudel
Apfelstrudel

Schwemmalm

© TV Ultental-Deutschnonsberg
Spargel
Spargel

Frischer Spragel mit Bozner Sauce

© Tourismusverein Bozen Bolzano
Pustertaler Spezialität
Pustertaler Spezialität

Fast jedes Dorf hat seine eigenen Spezialitäten. Die Spezialität, die Tschotteblattlan, wurde von einer Bäuerin aus Stefansdorf bei St. Lorenzen gemacht.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Pusterer Breatl
Pusterer Breatl

Das Pusterer Breatl ist ein traditionelles Bauernbrot aus dem Pustertal, welches mit Roggenmehl zubereitet wird. In vielen Tälern Südtirols gibt es eine ähnliche Variante dieser Köstlichkeit.

© Internet Consulting - Isabel Gräber
Spinatknödel
Spinatknödel

Spinatknödel, Speckknödel, Fastenknödel....

© babsi_w - Fotolia.com
Speckknödel
Speckknödel

In Südtirol musste eine Frau Knödel kochen können, bevor sie heiratete.

© babsi_w - Fotolia.com
Faschingskrapfen
Faschingskrapfen

Zu Fasching bekommt man leckere Faschingskrapfen in jeder Bäckerei. Fleißige Hausfrauen backen diese selber.

© Moreno Novello #36560847
Gerstesuppe
Gerstesuppe

Eine Gerstesuppe gehört vom Herbst bis in den Winter auf dem Speiseplan.

© Comugnero Silvana - Fotolia.com
Schlutzkrapfen und Knödel
Schlutzkrapfen und Knödel

Tiroler Spezialitätenteller - Schlutzkrapfen und Knödel

© Berggasthaus Plörr
Südtiroler Spezialitäten Online Kaufen
Zum
Blog