thumbnail
Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Urlaub in Trafoi

Das malerische kleine Bergdorf verdankt seinen Ruhm seiner Nähe zum Ortler und seiner Lage an der bekannten Straße, die in mehr als 50 Kehren auf das Stilfser Joch hinaufführt.

Stilfserjoch im Vinschgau
Stilfserjoch im Vinschgau

Sage und schreibe 48 Kehren schlängeln sich auf der höchsten Südtiroler Passstraße

© rboehme / Fotolia.com
Trafoi
Trafoi

Kapelle zu den heiligen drei Brunnen

© Reiner Konrad / pixelio.de
Trafoi
Trafoi

Kirche

© Reiner Konrad / pixelio.de

Trafoi liegt auf 1.570 m Meereshöhe im Herzen des Nationalparks Stilfserjoch und am Fuße von König Ortler – Südtirols höchster Berg. Die berühmte Passstraße über das Stilfser Joch ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.

Sportskanonen bezwingen die einzigartige Strecke mit dem Mountainbike oder Rennrad, wer jedoch lieber die Landschaft und das atemberaubende Panorama genießen möchte, sollte dieses Meisterwerk der alpinen Straßenbau-Technik mit dem Auto oder mit dem Motorrad befahren. Einmal im Jahr – beim beliebten Stilfserjoch Radtag – gehört der zweithöchste befahrene Alpenpass Europas ausschließlich den Radfahrern.

Kultur-Interessierte sollten sich die Kirche Mariä Heimsuchung und die Wallfahrtskirche Unsere Liebe Frau zu den drei Brunnen mit Brunnenkapelle ansehen. Alles Wissenswerte über den Nationalpark Stilfserjoch erfahren Sie in den Naturparkhäusern Naturatrafoi und Aquaprad.

Trafoi
Trafoi

Stilfserjoch

© Reiner Konrad / pixelio.de

Sommer in Trafoi

Trafoi im Vinschgau ist auch ein Treffpunkt für Natur-Liebhaber, Wanderer und Bergsteiger – die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Auf herrlichen Wanderwegen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden erkunden Sie die einmalige Schönheit des Nationalparks Stilfserjoch. Erfahren Bergsteiger und Kletterer genießen in der Umgebung von Trafoi ebenfalls eine breite Auswahl an unvergesslichen Touren.

Besonders beliebte Wanderziele sind die Berglhütte, die Furkelhütte, die Payerhütte, die Obere Stilfser Alm und die Obere Tartscher Alm.

Begeisterte Skifahrer können im Sommerskigebiet am Stilfser Joch auch in der warmen Jahreszeit trainieren.

Skigebiet Trafoi
Skigebiet Trafoi

Das Skigebiet Trafoi im Vinschgau liegt eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch und ist ein Paradies für Wintersportler.

© Filz Alex
Skigebiet Trafoi
Skigebiet Trafoi

Das Skigebiet Trafoi im Vinschgau liegt eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch und ist ein Paradies für Wintersportler.

© Filz Alex
Skigebiet Trafoi
Skigebiet Trafoi

Das Skigebiet Trafoi im Vinschgau liegt eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch und ist ein Paradies für Wintersportler.

© Filz Alex
Skigebiet Trafoi
Skigebiet Trafoi

Das Skigebiet Trafoi im Vinschgau liegt eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch und ist ein Paradies für Wintersportler.

© Filz Alex
Skigebiet Trafoi
Skigebiet Trafoi

Das Skigebiet Trafoi im Vinschgau liegt eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch und ist ein Paradies für Wintersportler.

© Filz Alex
Skigebiet Trafoi
Skigebiet Trafoi

Das Skigebiet Trafoi im Vinschgau liegt eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch und ist ein Paradies für Wintersportler.

© Filz Alex

Wintersport & Pulverschnee

Im sonnigen Skigebiet Trafoi erwarten Sie im Winter einladende Hütten und herrliche Pisten, die direkt im Dorf enden. Hier trainierte auch der Skirennfahrer Gustav Thöni. Der mehrfache Weltcupsieger und Olympiagewinner ist auch heute noch in Trafoi bei Sulden zu Hause.

Rund um Trafoi finden Sie auch Schneeschuhwanderungen mit traumhaftem Panoramablick, Skitouren und Rodelbahnen.

Unsere besten Angebote

Sulden
Sulden

Das kleine Dorf Sulden

© Peer.tv
Über den Dächern von Stilfs
Über den Dächern von Stilfs

Von Stilfs genießt man einen wunderbaren Ausblick auf den Vinschgau.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Stilfs
Stilfs

Das Dorf Stilfs liegt direkt an der Stilfser-Joch-Straße.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Ortler
Ortler

Der Ortler ist ein absolutes Muss für jeden leidenschaftlichen Alpinisten.

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit
Ortler
Ortler

Der Ortler ist mit 3905 Metern der höchste Berg Südtirols.

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit
Sulden
Sulden

Tibethaus Stilfserjoch

© stadelmann werner / pixelio.de
Sulden
Sulden

schöner Himmel

© Edith Obrist / pixelio.de
Sulden
Sulden

Blick auf den Ortler

© Campomalo / pixelio.de
Sulden
Sulden

Stilfserjoch

© Bärbel Jobst / pixelio.de
Ortler
Ortler

Eine Seilschaft auf dem Weg zum 3905 m hohen Ortler. Hier ist noch das alte Gipfelkreuz zu sehen.

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit
Die alte Pfarrkirche von Sulden
Die alte Pfarrkirche von Sulden

Die Kirche von Sulden hat sehr klare Linien – ein massives Bauwerk am Fuße von König Ortler!

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Stilfs
Stilfs

Auch Stilfs ist ein Magnet für Wander- und Kletterbegeisterte. Der Ortler liegt zwischen Sulden und Stilfs.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Die Pfarrkirche von Stilfs
Die Pfarrkirche von Stilfs

Die Kirche von Stilfs liegt mitten im Dorf und ist sehr groß.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Stilfs
Stilfs

Das beschauliche Dorf Stilfs liegt steil am Hang.

© Internet Consulting
Stilfs
Stilfs

Durchblick

© Campomalo / pixelio.de
Sulden am Ortler
Sulden am Ortler

Am Fuße des Ortlers

© LianeM / Fotolia.com
Schneeschuhwandern in Sulden
Schneeschuhwandern in Sulden

Rund um das Gletscher-Skigebiet Sulden kommen auch Schneeschuhwanderer voll auf ihre Kosten.

© Vinschgau Marketing - PhotoGrünerThomas
Skitouren in Sulden
Skitouren in Sulden

Die winterliche Landschaft rund um Sulden bietet zahlreiche Skitouren.

© Vinschgau Marketing - PhotoGrünerThomas
Telemark in Sulden am Ortler
Telemark in Sulden am Ortler

In Sulden freuen sich Telemarkler auf unverspurte Hänge sowie auf bestens präparierte Pisten.

© Alexander Rochau
Yak & Yeti
Yak & Yeti

Jedes Jahr findet in Sulden Ende Juni der Yak-Auftrieb mit Reinhold Messner statt.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Sulden auf 1.900 m Meereshöhe
Sulden auf 1.900 m Meereshöhe

Sulden liegt an der Waldgrenze.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Innersulden - Urlaub für Alpinisten
Innersulden - Urlaub für Alpinisten

Wilde alpine Landschaften am Fuße der 3000er – Sulden ist für jeden Alpinisten ein Traumreiseziel.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Sulden
Sulden

Sulden – stets mit Blick auf die hohen Berge!

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Yaks in Sulden
Yaks in Sulden

Die Yaks wurden von Reinhold Messner angekauft und in Sulden angesiedelt. Yaks sind sehr robuste Rinder.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Yaks in Sulden
Yaks in Sulden

Seit 1985 gibt es die Yaks in Sulden. Sie gehören mittlerweile zum Dorfbild.

© Internet Consulting - Patrick Kammerlander
Yakauftrieb in Sulden
Yakauftrieb in Sulden

Yakauftrieb in Sulden mit Reinhold Messner

© Vinschgau Marketing - Frieder Blickle
Yakauftrieb in Sulden
Yakauftrieb in Sulden

Almauftrieb mit Reinhold Messner in Sulden

© Vinschgau Marketing - Frieder Blickle
Yakauftrieb in Sulden
Yakauftrieb in Sulden

Yakauftrieb in Sulden - Vinschgau

© Vinschgau Marketing - Frieder Blickle

Ausgewählte Tipps