thumbnail

Urlaub in Kastelbell-Tschars

Mit ihrer idyllischen wie kontrastreichen und unvergleichlich schönen Naturlandschaft zählen die beiden Ortschaften Kastelbell und Tschars zu den allerersten Adressen für Genussurlauber, die Ihre Ferien im westlichen Teil Südtirols verbringen möchten.

Die Naturlandschaften entlang der Etsch im Vinschgau machen diesen Flecken Erde in ihrer Vielfalt unvergleichbar. Das Gemeindegebiet von Kastelbell und Tschars umfasst rund 2.400 Einwohner, die zum Teil auch in einer der weiteren Fraktionen wohnen: Galsaun, Juval mit dem gleichnamigen Schloss und Trumsberg auf der linken Talseite sowie Marein, Latschinig, Freiberg und Tomberg auf der rechten. Die breite Talsohle wird von zwei hochaufragenden und völlig gegensätzlichen Kämmen flankiert: dem schattigen Nörderberg und dem sonnigen Sonnenberg.

Kastelbell
Schnalstaler Gletscher
Schloss Kastelbell
Schloss Juval
Kastelbell-Tschars

Aktiv- und Kultururlaub

Durch die Apfelwiesen und Weinberge rund um Kastelbell-Tschars führen zahlreiche sonnige Waalwege, die sich bestens für Nordic Walking und angenehme Wanderungen für jedes Alter und jede Jahreszeit eignen. Biker finden insgesamt 150 km ausgeschilderte Radwege und Trails, die durch die Ortschaften und dann kreuz und quer durch den Vinschgau führen.

Für Wintersportler bietet sich der Schnalstaler Gletscher an, dessen schneesichere und panoramareiche Pisten zu den beliebtesten im Vinschgau zählen und von Oktober bis Mai unvergesslichen Skispaß bieten.

Kulturfreunde schließlich zieht es auf das mächtige, mittelalterliche Schloss Kastelbell, das ein wundervolles Ausflugsziel für gemütliche Wanderungen darstellt. Außerdem sehenswert ist Schloss Juval, welches im Besitz von Extrembergsteiger Reinhold Messners ist und das Messner Mountain Museum Juval beherbergt.

Tschars
Kastelbell
Waalwege
Schloss Kastelbell
Schloss Kastelbell
Tschars
Vinschgerbahn
Blick von Schloss Juval ins Tal
Kastelbell
Schloss Juval
Tschars
Tschars
Schloss Juval
Kloster Marienberg
Kastelbell-Tschars
Zirmtalsee
Vinschger Bauernladen
Schloss Kastelbell
Schloss Juval

Neueste Bewertungen

superior
Bewertung 3,5 / 5
Hotel Sand
Petra
Die Sauna und der Schwimmbereich. Das Schwimmbecken war sehr schön auch die Aussicht waren gut.
Bewertung 4,3 / 5
Pixnerhof
Anonym
Nette Gastgeber, auch vom Haus aus Wandermöglichkeiten, Bioapfelhof, Sauberkeit, Restaurants in der Nähe
superior
Bewertung 5 / 5
Dolce Vita Hotel Jagdhof
Tanja
Im Hotel Jagdhof in Latsch seinen Urlaub zu verbringen bedeutet Auszeit und Erholung von der ersten bis zur letzten Sekunde. Die Familie Ruth und Martin Pirhofer mit ihren beiden Söhnen Hannes und Julian verstehen es, gemeinsam mit ihrem Team, ihren Gästen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen und die Urlaubstage zu ihren besten des Jahres werden zu lassen. Hier stimmt einfach alles! Das Personal, egal, ob an der Rezeption oder im Restaurant ist so ungezwungen freundlich und guter Laune. Ein Lob an Hannes, der, wie noch kein anderer, die dort angebotenen heimischen Weine so detailliert beschreiben kann und immer den richtigen Geschmack trifft. Das 6 - 8 Gänge Menü wird von Tag zu Tag übertroffen und ist das absolute Highlight jeden einzelnen Urlaubtages. Nirgendwo gibt es bessere Eieromelettes als beim Frühstück im Hotel Jagdhof und nirgendwo wird so sehr Rücksicht genommen auf eventuelle Lebensmittelunverträglichkeiten. Hier haben wir gelernt, dass die Erdbeere zur Gattung der Nüsse gehört👍! Mario und Walter machen jeden Sauna Aufguss zu einem wahren Erlebnis und das Schwitzen fällt leichter, wenn man über das ein oder andere Outfit der beiden schmunzeln muss. Ich könnte noch so viel schreiben. Es war rundum ein gelungener und unvergesslicher, wunderschöner Urlaub in einem der wohl besten Hotels in Südtirol. Liebe Familie Pirhofer, Ihr habt alles richtig gemacht. Zum Glück lebt Eure Leidenschaft für das Hotel und seinen Gästen in Euren tollen Jungs weiter. Urlaub bei Euch heisst "ankommen und sich wohl fühlen".