thumbnail
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Natur
  3. Sehenswürdigkeiten Natur
  4. Reinbach Wasserfälle

Reinbach Wasserfälle

Gespeist werden die Reiner Wasserfälle oder Reinbach Wasserfälle im Tauferer Ahrntal vom Reinbach, einem linken Zufluss der Ahr. Die spektakulären Wasserfälle sind ein beliebtes Ausflugsziel und über eine Stufensteig erreichbar.

Zwischen Sand in Taufers und Rein in Taufers in der Ferienregion Tauferer Ahrntal befinden sich drei atemberaubende Wasserfälle. Der obere und der mittlere Reinbachfall sind ca. 50 m hoch, der untere Wasserfall hingegen 10-15 m. Interessant ist auch, dass der mächtige Felskopf an der unteren Fallstufe von Einheimischen aufgrund seiner Beschaffenheit auch „Christuskopf“ genannt wird. Die obere Fallstufe ist – im Gegensatz zu den anderen Fallstufen – nicht natürlich entstanden, sondern geht auf eine Ableitung des Reinbachs zur Stromerzeugung zurück.

Sehenswertes Naturschauspiel & Besinnungsweg

Besichtigt werden können die Wasserfälle auf einem Wanderweg, welcher in aufsteigender oder absteigender Richtung begehbar ist. Am Weg sind auch die Stationen des Franziskuswegs eingerichtet, mit Startpunkt am Parkplatz im Ortsteil Winkl bei Sand in Taufers und Endpunkt in der Burgkapelle oberhalb der Tobelschlucht.

Schön ist auch das Teilstück mit der Brücke, die Besucher auf die gegenüberliegende Talseite bringt und wo sich ein herrlicher Blick auf das Tal mit den Orten Kematen und Mühlen in Taufers eröffnet. Die Wanderung ist insgesamt leicht und in den warmen Monaten empfehlenswert. Es werden knapp 300 Höhenmeter bewältigt.

Für Adrenalinjunkies

Besonders Wagemutige können auch alle drei Wasserfälle mit dem Kajak befahren. Die befahrbare Strecke ist ca. 1-2 Kilometer lang und verläuft durch sportliches Wildwasser mit starkem Gefälle und technischen sehr anspruchsvollen Passagen. Daher sollte genügend Zeit für die Besichtigung eingeplant werden.