thumbnail
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Natur
  3. Seen
  4. Wolfsgrubener See

Wolfsgrubener See am Ritten

Der idyllische See am Rittner Hochplateau ist im Sommer ein beliebter Badesee und wird im Winter zum Paradies für Eisläufer.

Der Wolfsgrubener oder auch Wolfsgrubner See liegt auf 1.176 m Meereshöhe im Weiler Wolfsgruben unweit von Oberbozen und wird von einem dichten Wald umgeben. Eine Landzunge mit einem Hotel darauf teilt den maximal 4 m tiefen Badesee am Ritten in zwei beinahe gleich große Hälften.

Der malerische kleine See gilt als einer der zehn saubersten Süßwasserseen Italiens und bietet daher ideale Bedingungen für ein erfrischendes Bad im Sommer. Anschließend können Sie auf der Liegewiese am Waldrand Sonne tanken und entspannen. Die Badesaison dauert von Juni bis Anfang September.

Erreichbar ist der Wolfsgrubener See über eine Straße, über einen gemütlichen Spazierweg in ca. 25 Minuten von Oberbozen aus oder mit der Rittnerbahn. Die Strecke zwischen Bahnhof und See legen Sie in etwa 10 Minuten zu Fuß zurück.

Neben Badenixen und Sonnenanbeter findet man rund um den See auch Spaziergänger, Erholungssuchende und Fischer.

Im Winter friert der See aufgrund seiner geringen Größe und Tiefe komplett zu und lädt zum Eislaufen, Hockeyspielen oder Eisstockschießen ein.