Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Knottnkino – Kino unter freiem Himmel

Die ganze Welt ist eine Bühne! Auf 1.400 Metern Meereshöhe werden Shakespears Worte wahr. Nehmen Sie Platz und tauchen Sie ein in das imposante und facettenreiche Schauspiel der Natur.

Immer in der ersten Reihe sitzen, so lange und so oft gucken wie man mag, kein Popcorn zwischen den Stühlen finden und vor allem den Film in ganzer Länge ohne Werbepausen genießen. Eine Illusion? Von wegen! Zwischen Vöran und Hafling wird Ihnen dieser Wunsch erfüllt.

Fernab vom Hollywood-Trubel, von Stars und Sternchen, dort wo HD, Spezialeffekte in 3D und Filmstudios keine Rolle mehr spielen, da werden Sie zu Ihrem eigenen Regisseur und schreiben Ihr persönliches Drehbuch.

Auf über 1.400 Metern Meereshöhe öffnen sich die Weiten des Knottnkinos. Im Jahre 2000 errichtete der Künstler Franz Messner das Kino und stellte rund 30 Stühle aus Kastanienholz auf einem Felsvorsprung auf, der im Südtiroler Volksmund auch Knottn genannt wird. Das atemberaubende Panorama gibt den Blick auf Etsch- und Passeiertal, die Dolomiten, das Ultental und die Texelgruppe frei. Zu jeder Tages- und Jahreszeit – ob romantisch bei  Sonnenuntergang oder mit turbulenter Action bei strömendem Regen und stürmischem Wind – das Knottnkino bietet Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. 

Unser Tipp:

Machen Sie doch eine kleine Wanderung zur spektakulärsten Freilichtbühne Südtirols. Starten Sie vom Gasthof „Grüner Baum“ in Vöran und wandern Sie gemütlich auf dem Lehrpfad Nr. 12a in Richtung  Rotsteinkogel zum Knottnkino. Sie erreichen den Aussichtspunkt in eineinhalb Stunden bequem zu Fuß. 

Lassen Sie sich von der eindrucksvollen Kulisse begeistern und bewundern Sie das einzigartige Schauspiel von Mutter Natur. Entdecken Sie jeden Tag das einzigartige Farbenspiel der Südtiroler Berglandschaft. 

Weitere Informationen:

Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Tel.: +39 0473 279 457
E-Mail: info@hafling.com

Südtirols beste Tipps