thumbnail
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

10 perfekte Fotospots in Südtirol

Nicht nur die einmalige Natur Südtirols hat tolle Motive für Fotografen zu bieten: Von romantischen Burgen in imposanter Lage über mittelalterliche Stadtzentren bis zu coolen Museen auf über 2.000 m Höhe bietet Südtirol jede Menge spannender Fotolocations, die den kulturellen Reichtum Südtirols zeigen.

Vom Überetsch bis ins Eisacktal, von Meran bis ins Tauferer Ahrntal haben wir nach fotogenen Highlights für Kulturliebhaber gesucht und dabei eine große Vielfalt an attraktiven Motiven gefunden. Oft ergänzt die Landschaft im Hintergrund optimal das Bauwerk im Vordergrund. Hier sind unsere Favoriten:

Imposante Burgen, malerische Lauben & moderne Museen

  1. Die Churburg thront oberhalb von Schluderns am Eingang zum Matschertal. Im Frühling während der Apfelblüte gelingen märchenhaft romantische Bilder.
  2. Wenn man hoch über Eppan thronende Burg Hocheppan vom etwas unterhalb gelegenen Kreidenturm aus fotografiert, kommt der markante fünfeckige Wehrfried richtig gut zur Geltung. 
  3. Um nicht nur die Burg Taufers auf das Bild zu bekommen, sondern auch die Zillertaler Alpen mit dem Schwarzenstein, braucht man eine Kamera mit großem Zoom und macht die Aufnahmen von den Feldern südlich von Sand in Taufers aus. 
  4. Oberhalb von Klausen liegt das Kloster Säben auf einem steilen Felsen. Im Herbst, wenn sich das Laub bunt färbt, ist der Blick vom Keschtnweg bei Pardell hinüber zum Kloster besonders reizvoll.
  5. Vom Italienischen Garten aus, der im Bereich der Terrassen- und Wassergärten liegt, eröffnen sich überwältigende Perspektiven auf Schloss Trauttmansdorff bei Meran – mit den Bergen im Hintergrund.
  6. Die Bozner Lauben mit eleganten Boutiquen und traditionsreichen Gasthäusern versinnbildlichen perfekt die charmante Südtiroler Mischung aus alpiner Bodenständigkeit und mediterraner Leichtigkeit. Vom Obstmarkt aus bietet sich eine schöne Perspektive auf die Laubengasse. 
  7. Der Zwölferturm, das Wahrzeichen Sterzings, präsentiert sich am eindrucksvollsten von der Neustadt aus. Als Neustadt wird der im 15. Jahrhundert neu entstandene südliche Teil des historischen Stadtzentrums bezeichnet.
  8. Die Laubengasse in Glurns wird wegen ihres mittelalterlichen Charmes gerne als Filmkulisse benutzt und eignet sich perfekt als Fotomotiv. Auch die dicken Stadtmauern der kleinsten Stadt Südtirols sind vollständig erhalten.
  9. So großartig der Kronplatz als Skiberg im Winter auch ist, das von Zaha Hadid gebaute Messner Mountain Museum Corones hebt sich ohne Schnee auf dem Gipfelplateau besser von der Umgebung ab.
  10. Im Gegensatz dazu gefällt uns das Passmuseum am Timmelsjoch besonders gut, wenn etwas Schnee auf dem Pass zwischen Ötztal und Passeiertal liegt. Der Museumsbau ist eines von fünf Elementen der Timmelsjoch Erfahrung.