Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen
s
ab 65 €
Landhaus Fux
Residence | Schlanders im Vinschgau
s
ab 73 €
Hotel & Resort Schlosshof
Charme Hotel | Lana bei Meran
ab 141 €
Vitalpina Hotel Schulerhof
Aktivhotel | Plaus bei Meran
s
ab 289 €
Wellness Refugium Alpin Royal
Charme & Herzlichkeit | St. Johann im Tauferer Ahrntal
s
ab 144 €
Hotel Sand
Wander- und Bikehotel | Kastelbell-Tschars
ab 96 €
Falkensteiner Hotel & Spa Sonnenparadies
Sportliches Wellnesshotel | Terenten am Kronplatz
s
ab 90 €
Hotel Saltauserhof
Wellnesshotel | St. Martin in Passeier
ab 190 €
WINKLER Sport & Spa Resort
Designhotel | St. Lorenzen am Kronplatz
ab 125 €
Hotel Waldhof
Vitalpina Hotel | Rabland bei Meran
ab 135,50 €
Hotel Vilpianerhof
Aktivhotel | Terlan in Südtirols Süden
s
ab 110 €
Hotel Fameli
Small family & spa resort | Olang am Kronplatz
ab 70 €
Alpwellhotel Burggräfler
Wellnesshotel | Tisens bei Meran

MTB-Tour Reschener Alm

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit:
Mittel
Strecke: 32,6 km
Aufstieg: 1356 m Abstieg: 1356 m
Dauer:04:30 h
Tiefster Punkt:1497 m
Höchster Punkt:2141 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Kurzbeschreibung

Von Graun auf die Reschener Alm radeln.

Beschreibung

Schotterstraßen, Forstwege, Single Trails und eine Schiebepassage. Es geht abwechslungsreich steil nach oben und dann wieder steil in die umgekehrte Richtung. Für Trailliebhaber ist die Tour rund um die Reschener Alm ein Gustoerlebnis.

Startpunkt der Tour

Graun

Zielpunkt der Tour

Reschener Alm

Wegbeschreibung

Mountainbiker starten in der Gemeinde Graun direkt in Reschen an der Kreuzung Radweg bei der Sennerei. Zunächst geht es in westlicher Richtung am See entlang, bis man die Talstation der Schönebener Seilbahn erreicht. Hier treten Biker leicht ansteigend auf der Teerstraße Richtung Rojen. Nach einer kurzen Abfahrt radeln Mountainbiker auf einem geschotterten Militärsteig zur Reschener Alm und genießen die herrliche Aussicht auf den Reschensee und die Sicht auf die Ötztaler Alpen. Auf der Reschener Alm können Radfahrer Rast einlegen und sich stärken. Danach geht es an alten Kasernen vorbei Richtung Grenze und Radler folgen der Beschilderung Grünsee. Hier erwarten Biker schöne Trails und eine Schiebepassage.

Nach dem Bergsee geht es auf leichten Trails hinunter zur Bergstation Kastealpe an der Reschener Bundesstraße. Biker schlagen hier den alten Weg der Via Claudia Augusta ein und biegen am Fuße des Berges links ab uns fahren steil auf Schotterstraßen zur Kastelalpe. Oben angelangt geht es rechts weiter Richtung Süden und Plamort. Ein schöner Trail führt Radler an die Grenzen und an Panzersperren vorbei nach Plamort, wo Biker vom Ortlerblick und von der Aussicht auf den Reschen- und Haidersee überwältigt sein werden. Von hier biken Radler auf einem Militärweg nach Reschen zurück.

Ausrüstung

Mountainbike, Helm,  Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran und Mals

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38 bis Graun

Parken

Parkplatz in Graun

Wegeart

Länge 32,6 km

Autor

Redaktion suedtirol.com

Vinschgau

Service