Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen

MTB-Tour Stierberger Alm

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit:
Schwer
Strecke: 40,3 km
Aufstieg: 2740 m Abstieg: 2740 m
Dauer:04:00 h
Tiefster Punkt:906 m
Höchster Punkt:2243 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Kurzbeschreibung

Vinschgau: von Sulden auf den Stierberg radeln.

Beschreibung

Sulden liegt dem Ortler zu Füßen und ist im Winter ein überaus beliebtes Skigebiet im Vinschgau. Sulden liegt fast am Ende der Welt, ist aber – oder gerade deswegen – eine wahres Kleinod Südtiroler Berglandschaft.

Startpunkt der Tour

Prad

Zielpunkt der Tour

Stierberger Alm

Wegbeschreibung

Die Mountainbiketour auf den Stierberg in Sulden beginnt in Prad und führt Radler am Kirchlein St. Johann und an der Jausenstation Zum Dürren Ast vorbei. Am Valnairhof weiter geht es Richtung Stilfser Brücke, wo Radler den Forstweg Trus (Weg Nr. 13) Richtung Sulden einschlagen. Die letzten Kilometer bis Sulden werden auf der Hauptstraße bestritten. In Sulden angelangt, können sich Mountainbiker von den Strapazen erholen und sich stärken. Weiter geht es auf dem Weg zum Hotel Marlet und dann auf dem sehr steilen Forstweg Nr. 19 und 18 zur urigen Kälberhütte.

Dort angelangt, führt ein ebener Weg oberhalb der Waldgrenze zur Stierberger Alm. Nach einer aussichtsreichen Rast geht es über einen atemberaubenden Trail zur Valnairer Alm und von dort über einen kurvigen Forstweg nach unten. Achtung: nicht die Anzweigung nach Tschengels verpassen! Über Tschengels und dem Vinschger Radweg wieder zurück nach Prad zum Startpunkt.

Wegkennzeichen

13, 18, 19

Ausrüstung

Mountainbike, Helm,  Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran und Mals

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38 bis Prad

Parken

Parkplatz in Prad

Wegeart

Länge 40,3 km

Autor

Redaktion suedtirol.com

Vinschgau

Service