Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen
s
ab 65 €
Landhaus Fux
Residence | Schlanders im Vinschgau
ab 65 €
Hotel Theiner
Urlaub mitten in der Natur | am Reschenpass im Vinschgau
s
ab 94 €
Wirtshaushotel Alpenrose
Aktivhotel | St. Lorenzen am Kronplatz
7 = 6
Naturhotel Waldheim
Aktivhotel | Altrei in Südtirols Süden
ab 110 €
Familienhotel Bella Vista
Familienurlaub | Trafoi im Vinschgau
ab 96 €
Falkensteiner Hotel & Spa Sonnenparadies
Sportliches Wellnesshotel | Terenten am Kronplatz
ab 180 €
Familien-Wellness-Residence Tyrol
Urlaub im Appartement | Naturns bei Meran
ab 221 €
Alpenpalace Luxury Hideaway & Spa Retreat
Exklusive Wohlfühloase | St. Johann im Tauferer Ahrntal
ab 142 €
LANERHOF Active/Spa/Balance
Spa-Hotel | St. Lorenzen am Kronplatz
ab 131 €
SONNENHOF Sun/Spa/Panorama
Sporthotel | Pfalzen am Kronplatz
s
ab 144 €
Hotel Sand
Wander- und Bikehotel | Kastelbell-Tschars
ab 70 €
Alpwellhotel Burggräfler
Wellnesshotel | Tisens bei Meran
s
ab 110 €
Hotel Fameli
Small family & spa resort | Olang am Kronplatz
ab 135,50 €
Hotel Vilpianerhof
Aktivhotel | Terlan in Südtirols Süden
ab 190 €
WINKLER Sport & Spa Resort
Designhotel | St. Lorenzen am Kronplatz
ab 110 €
Hotel & Spa Falkensteinerhof
Wellnesshotel | Vals im Eisacktal
ab 200 €
Quellenhof Luxury Resort Passeier
Sport- & Wellnessresort | Passeiertal
s
ab 90 €
Hotel Saltauserhof
Wellnesshotel | St. Martin in Passeier
ab 100 €
Hotel Tirolerhof
Gourmethotel | Welsberg-Taisten am Kronplatz
s
ab 289 €
Wellness Refugium Alpin Royal
Charme & Herzlichkeit | St. Johann im Tauferer Ahrntal

Auf die Weißkugel

Die Besteigung der Weißkugel gilt als eine der großartigsten Hochtouren in den Ostalpen. 1846 wurde der 3.739 m hohe Koloss von den beiden Schnalsern Johann Gurschler und Josef Weittheim erstbegangen.

Zwischen der Erstbesteigung und heute liegen mehr als 150 Jahre und doch hat der Weißkugel nichts von seinem Zauber eingebüßt. Die Gletscherfelder sind zwar etwas zurückgegangen, doch auf dem höchsten Gipfel der Ötztaler Alpen - von Südtiroler Seite aus - zu stehen, ist schon etwas Besonderes. Für diese Gletscherbegehung sind neben Seil, Pickel und Steigeisen auch Eisschrauben empfehlenswert.

Wegbeschreibung:

Ausgangspunkt ist der Innere Glieshof im Matschertal im Vinschgau. Hier kann man parken. Gleich dem breiten Weg 1 zur Materialseilbahn der Matscheralm folgen und dann über freie Berghänge weiter zur Oberetteshütte auf 2.677 m (2,5 Stunden ab Glieshof). Nun den guten Markierungen Richtung Weißkugel folgen. Es geht bald über einen felsdurchsetzten Grat (Hochgang) und dann absteigend zum Matscher Ferner.

Hier Spalten umgehend zu einer Verflachung des Gletschers und rechts in einem Linksbogen hinauf zum Hintereisjoch. Dort beginnt das Matscherwandl, als letzter und steilster Gletscheraufschwung. Weiter geht es über einen flachen Firngrat und zum Schluss über einen ausgesetzten Felsgrat auf den Gipfel (4 Stunden ab Hütte). Vorsicht bei Vereisung des Schlussgrats!

Der Abstiegsweg ist derselbe wie der Aufstieg.

Tourendetails:

  • Länge: 11 Stunden insgesamt
  • Höhenmeter: 1.932 m
  • Schwierigkeit: mittelschwer, jedoch ist gute Kondition nötig

Aktuelle Urlaubsangebote

ab 141 €
Vitalpina Hotel Schulerhof

Das Urlaubs-Zuhause - für aktive Gäste, die Entspannung genießen und kulinarische Gaumenfreuden lieben.

Zum Hotel
ab 61 €
Garni Ganthaler

In ruhiger & idyllischer Lage mit herrlichem Panoramablick. Gemütliche Zimmer, Garten mit Pool & Südtirol GuestPass Algund.

Zur Unterkunft
ab 73 €
Hotel & Resort Schlosshof

Charme, Style & viel lässige Dolce Vita bei Meran!

Zum Hotel
ab 122 €
Hotel & SPA RESORT Majestic

TOP Hotel ****s im Pustertal - großer Garten mit Schwimmbad, Naturbadeteich, Saunahaus, geführte Wanderungen und vieles mehr erwartet Sie!

Zum Hotel

Hochtouren

Service