Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Biken
  2. MTB-Touren
  3. Vinschgau

Prad – Stilfser Joch

Mountainbike
Mountainbike

Prad – Stilfser Joch

Stilfser Joch Passstraße.
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 40,5 km
Aufstieg:
2938 m
   Abstieg:
2938 m
Dauer: 4:45 h
Tiefster Punkt: 905 m
Höchster Punkt: 2852 m
Bewertungen:
(1)

Kurzbeschreibung
Mountainbiketour Prad: aufs Stilfser Joch!
Beschreibung
Das Stilfser Joch ist der zweithöchste Gebirgspass der Alpen und für ambitionierte Rennrad- oder Mountainbikefahrer ein absolutes Muss.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Prad
Zielpunkt der Tour
Stilfser Joch
Wegbeschreibung
Ausgangspunkt für die Stilfser Joch-Bezwingung ist Prad. Von hier starten Mountainbiker entweder direkt auf der asphaltierten Passstraße nach oben oder aber biegt bei Gomagoi rechts Richtung Stilfs ab und peppt die ansonsten recht eintönige Tour mit einem Abstecher zur Furkelhütte und auf einem „unradsamen“ Weg nach Trafoi.

Von dort treten Mountainbiker Kehre um Kehre um Kehre auf das Stilfser Joch. Tipp: Radfahrer sollten sich ihre Kräfte gut einteilen, denn hier kommt man schnell aus der Puste und  von der Aussicht bzw. vom herrlichen Gipfelgefühl bleibt bei ausgepumpter Lunge gar nichts übrig.

Ausrüstung
Mountainbike, Helm,  Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe
Sicherheitshinweise
Die Mountainbiketour in Prad ist nur gut trainierten Bikern zu empfehlen.
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran und Mals
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38 bis Prad
Parken
Parkplatz in Prad

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge40,5 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 07.01.2011 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps