Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Berglauf in Südtirol

Querfeldein, über Stock und über Stein… Der Berglauf erfreut sich in Südtirol einer immer größeren Beliebtheit und das nicht nur bei Extremsportlern.

Für so manch fitten Bergsteiger reicht es nicht mehr aus, "nur“ den Gipfel zu erreichen, man sollte schon zügig unterwegs sein und möglichst viele Höhenmeter in möglichst kurzer Zeit zurücklegen. Die zahlreichen Bergläufe, die in Südtirol mittlerweile als Wettkämpfe ausgetragen werden, sind in der Regel Volksläufe, an denen jeder teilnehmen kann, sofern Fitness und gesundheitlicher Zustand stimmen.

Gut trainiert sollte man auf jeden Fall sein, denn Kreislauf, Knochen und Gelenke werden beim Berglauf stärker beansprucht als beim Joggen oder beim klassischen Berg-Wandern. In alpinen Höhen braucht man natürlich auch Trittsicherheit, eine gute Kondition und Ausdauer.

Trail running – Bergläufe in Südtirol

  • Tiefroschtn X-trem: 23 km und 1.580 Höhenmeter vom Neves Stausee auf die Tiefrastenhütte
  • Drei Zinnen Alpin Lauf: 17,5 km und 1.350 Höhenmeter vom Haus Sexten zur Drei Zinnen Hütte
  • Brixen Dolomiten Marathon: 42 km und 1.890 Höhenmeter vom Brixner Dom zur Plosehütte
  • Berglauf St. Martin im Kofel: 6,3 km und 1.125 Höhenmeter von Latsch nach St. Martin im Kofel
  • Gore-Tex Transalpine-Run: ca. 296 km und 17.000 Höhenmeter in mehreren Tagen von Deutschland nach Italien
  • Berglauf Mölten: 9,2 km und 1.050 Höhenmeter von Terlan nach Mölten
  • Ultner Höfelauf: in verschiedenen Kategorien auf dem Ultner Höfeweg von Kuppelwies nach St. Gertraud und auf der anderen Talseite wieder zurück
  • Berglauf Vertical Carezza: 3,3 km und 900 Höhenmeter müssen die Teilnehmer in der Umgebung des malerischen Karersees zurücklegen
  • Keller-Bauer-Lauf: gestartet wird am Neves Stausee in Mühlwald, dann geht es rund 19 km und 1.100 Höhenmeter durch das Tauferer Ahrntal
  • Dolomites Saslong Half Marathon: im wunderschönen Grödnertal erwarten die Athleten anspruchsvolle 21 km mit 900 Höhenmetern
Südtirols beste Tipps