preview
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Wintersport
  3. Rodeln
  4. Meran und Umgebung

Rodelbahnen rund um Meran

Ebenso vielfältig wie die Umgebung von Meran sind auch die Rodelbahnen, die diese Südtiroler Urlaubsregion zu bieten hat. Die Rodelbahnen in den Skigebieten Schnalstal, Meran 2000 oder Pfelders begeistern nicht nur Familien.

Bevor wir unsere Lieblingsrodelbahnen rund um Meran näher vorstellen, möchten wir einige andere Bahnen kurz erwähnen. Die Naturrodelbahn Moscha im Skigebiet Schwemmalm in Ulten ist nur etwas für Profis, aber direkt darunter gibt es auch eine familienfreundliche Rodelbahn. Eine schöne Kombination aus panoramareicher Winterwanderung und vergnüglicher Rodelabfahrt bietet der Rodelweg auf dem Tschögglberg von der Vöraner Alm zur Leadner Alm.

Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer hat die Bergachterbahn Alpin Bob im Skigebiet Meran 2000 geöffnet: Die 1,1 km lange Schienenrodelbahn garantiert fast das ganze Jahr über Rodelspaß. Im Skigebiet Meran 2000 gibt es aber auch eine Naturrodelbahn, die es in unsere Auswahl geschafft hat:

• Rodelbahn Meran 2000, Falzeben/ Hafling
Länge: 3 km
Schwierigkeit: mittel
Aufstiegshilfe: Umlaufbahn Falzeben
Höhenunterschied: 400 m
Rodelverleih: Skiverleih bei der Talstation Falzeben
Parkmöglichkeit: Talstation Falzeben
Anmerkung: Aufstieg auch mit der Bergbahn Meran 2000 im Naiftal möglich

• Rodelbahn Grünbodenhütte, Pfelders/ Moos in Passeier
Länge: 3,5 km
Schwierigkeit: mittel
Aufstiegshilfe: Kombibahn Grünboden Express
Höhenunterschied: 400 m
Rodelverleih: Skiverleih bei der Talstation Skigebiet Pfelders
Parkmöglichkeit: Talstation Skigebiet Pfelders
Anmerkung: Aufstieg auch zu Fuß möglich

• Rodelbahn Lazaun, Kurzras/ Schnals
Länge: 3,3 km
Schwierigkeit: mittel
Aufstiegshilfe: Kabinenbahn Lazaun
Höhenunterschied: 400 m
Rodelverleih: Skiverleih Kurzras
Parkmöglichkeit: Talstation Kurzras

Südtirols beste Tipps