thumbnail
Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Natur in Südtirol

Südtirols Naturlandschaft setzt sich aus einer Vielfalt an einzigartigen Phänomenen zusammen. Ob Vinschgau, Tauferer Ahrntal oder Dolomiten – jede Urlaubsregion besitzt für sie charakteristische Naturjuwele, welche alljährlich zahlreiche Besucher nach Südtirol locken.

Wer kennt sie nicht? Zweifelsohne sind die Drei Zinnen – seit 2009 Teil des UNESCO Weltnaturerbes – eines der berühmtesten Wahrzeichen Südtirols. Der markante Gebirgsstock thront auf einem weitläufigen Hochplateau im Naturpark Drei Zinnen und ist ein Paradies für Kletterer sowie ein allseits beliebtes Fotomotiv.

In Südtirol gibt es außerdem noch sechs weitere Naturparks sowie einen Nationalpark, den Nationalpark Stilfserjoch. Sie sind Schutzgebiet und Wanderterritorium gleichzeitig und bilden den Lebensraum für unzählige seltene Tier- und Pflanzenarten. In den Naturparkhäusern haben Besucher und Naturliebhaber die Möglichkeit mehr über den natürlichen Lebensraum des jeweiligen Parks zu erfahren.

Natur & ihre Vielfalt

Die sattgrünen Almwiesen und die einzigartigen Berggipfel locken zu jeder Jahreszeit zahlreiche Urlauber nach Südtirol. Doch wer an etwas versteckteren Orten sucht, kann in Südtirol natürliche Sehenswürdigkeiten wie die Erdpyramiden in Terenten, Wasserfälle wie jenen in Partschins oder die Gilfenklamm bei Ratschings bestaunen.

Auch Südtirols spektakulärste Freilichtbühne, das Knottnkino bei Hafling in der Umgebung von Meran, die über 1.000 Jahre alten Ultner Urlärchen sowie die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind einige weitere Beispiele für die Naturschönheiten der Region.

Südtirols Seenlandschaft

Wenn es um die Natur in Südtirol geht, dürfen natürlich auch die malerischen Berg- und Badeseen nicht fehlen. Der smaragdgrüne Pragser Wildsee im Hochpustertal oder der Karersee im Eggental haben noch jeden Naturfreund verzaubert. Erholungssuchende freuen sich außerdem auf die schönsten Badeseen in Südtirol. Ob Kalterer See oder Montiggler Seen, Issinger Weiher oder Völser Weiher – hier fühlen sich Sonnenanbeter und Familien besonders wohl.

Empfohlene Unterkünfte:

Naturhotel Rainer
Jaufental - Mittertal 48 - 39040 - Ratschings
+39 0472 765355
info@hotel-rainer.it
www.hotel-rainer.it
Quellenhof Luxury Resort Passeier
Pseirerstraße 47 - 39010 - St. Martin bei Meran
+39 0473 645474
info@quellenhof.it
www.quellenhof.it
Alpin & Relax Hotel Ludwigshof
Mühlnerstraße 8 - 39040 - Truden im Naturpark
+39 0471 869 118
info@ludwigshof.it
www.ludwigshof.it
Activehotel Diana
St. Oswald Weg 3 - 39040 - Kastelruth/Castelrotto
+39 0471 704070
info@hotel-diana.it
www.hotel-diana.it
Partschinser Wasserfall
Partschinser Wasserfall

Der 97 m hohe Wasserfall ist ein wunderschönes Naturschauspiel und immer einen Besuch wert.

© Tourismusverein Partschins, Rabland und Töll - Helmuth Rier
Peitlerkofel
Peitlerkofel

Hausberg der Gemeinde St. Martin in Thurn

© Christa Eder / Fotolia.com
Gilfenklamm
Gilfenklamm

Die Gilfenklamm-Schlucht erkundet man über Hängebrücken und Treppen. Auf jeden Fall sollte man schwindelfrei sein, keine Angst vor Wasser haben und gutes Schuhwerk tragen!

© Internet Consulting
Karersee
Karersee

Karersee

© digiflex / pixelio.de
Stilfserjoch
Stilfserjoch

Stilferjochstraße führt aufs 2.800 m hohe Stilfser Joch

© LianeM / Fotolia.com