preview
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Familie
  3. Ausflugsziele
  4. Tierpark Gustav Mahler

Tierpark Gustav Mahler in Toblach

Grunzen, blöken, heulen, fauchen, zwitschern... Ein Besuch im Tierpark Gustav Mahler bei Toblach ist ein überaus spannendes Erlebnis für große und kleine Tierfreunde.

Der Tierpark Gustav Mahler befindet sich im Weiler Altschluderbach bei Toblach und ist zu jeder Jahreszeit eine Entdeckungsreise wert. Nehmen Sie sich Zeit für die Wunder der Natur und besuchen Sie die Haus- und Wildtiere, die hier großräumige Gehege und Volieren bewohnen. 

Tierische Attraktionen

Im Schlamm wühlende Wildschweine, Rotwild, gackernde Hühner, Schafe, Esel, Waschbären, Luchse, Schneeeulen und viele andere Tiere bringen im Wildpark vor allem Kinderaugen zum Strahlen. Die Gehege sind rund elf Hektar groß, sodass man die Tiere in aller Ruhe in ihrem gewohnten Lebensraum beobachten kann. Wer möchte, ersteht am Eingang ein wenig Futter und lässt etwa die zutraulichen Ziegen und Schafe aus der Hand fressen. 

Ein Spielplatz und das ehemalige Komponierhäuschen von Gustav Mahler, das dem Tierpark seinen Namen gibt, runden das Angebot ab. Im Winter ist der Tierpark von 9:30 bis 17:00 Uhr geöffnet, im Sommer von 9:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag Ruhetag (ausgenommen Hochsaison). Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +39 0474 972 347.

Weitere Tierparks in Südtirol:

  • Kolfuschg: Ganzjährig geöffneter Kleintierpark mit freiem Eintritt, mit Hasen, Ziegen, Enten und mehr
  • Reischach: Kleiner Tierpark mit Damwild, Hasen, Enten, Ziegen und Pfauen
  • St. Valentin auf der Haide: Berts Streichelzoo mit Gänsen, Eseln, Ponys, Hängebauchschweinen, Hasen, Katzen & Co. – anfassen erlaubt
  • Gfrill bei Tisens: Tierwelt Rainguthof mit alten Haustierrassen und anderen Tieren
  • St. Magdalena in Gsies: Erlebnisbauernhof Reierhof mit heimischen und exotischen Tieren - vom Alpaka über Pferde bis zum Zebu
  • Assling in Osttirol: Weitläufiger Tierpark mit vielen heimischen Haus- und Wildtieren, etwa eine halbe Stunde von der italienischen Grenze entfernt

Südtirols beste Tipps