thumbnail
Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Slopestyle Weltcup Seiser Alm

AUFGRUND DER AKTUELLEN AUSNAHMESITUATION BEZÜGLICH DES CORONAVIRUS FINDEN DERZEIT KEINE VERANSTALTUNGEN STATT!

Wann:
Wo: Seiser Alm, Seis am Schlern
Region: Seiser Alm-Schlerngebiet
Veranstaltungsort auf Karte anzeigen

Ende Januar 2020 zeigt die Weltelite der Ski und Snowboard Freestyler bei zwei FIS Slopestyle Weltcups im Snowpark Seiser Alm ihre coolsten Tricks.

Zum vierten Mal messen sich Ende Januar 2020 die weltbesten Ski und Snowboard Freestyler bei zwei FIS Slopestyle Weltcups im Snowpark Seiser Alm. Am Samstag, dem 18. Januar findet von 12:30 bis 15 Uhr das Finale Freeski statt, und am Donnerstag, dem 23. Januar das Finale Snowboard.

Slopestyle ist seit Sotschi 2014 die jüngste olympische Extremsportart. Die Athleten zeigen in einem Parcours mit Sprüngen und anderen Hindernissen ihr Können und beeindrucken mit waghalsigen Choreographien. Eine Jury beurteilt die gezeigten Tricks nach Kreativität, Schwierigkeit und Ausführung bzw. Style. Bei den Sprüngen werden Höhe, Weite und Landung bewertet.

Mit der Seiser Alm Bahn kommt man von Seis auf die Seiser Alm und dann auf Ski oder Snowboard zum Laurinlift, wo der Weltcup ausgetragen wird. Alternativ erreicht man von der Bergstation der Seiser Alm Bahn zu Fuß in 20 Minuten die Talstation des Laurinlifts.

Der Eintritt frei und im Zielgelände gibt es Musik und Festbetrieb.

Programm:

Trainings:

  • Mittwoch, 15. Januar
  • Donnerstag, 16. Januar
  • Montag, 20. Januar
  • Dienstag, 21. Januar

Qualifikationen:

  • Freitag, 17. Januar
  • Mittwoch, 22. Januar

Finals:

  • Samstag, 18. Januar
  • Donnerstag, 23. Januar

Weitere Informationen:

Seiser Alm Marketing
Tel.: +39 0471 709 600
info@seiseralm.it

© Foto: Seiser Alm Marketing, Alex Berger

Slopestyle Weltcup Seiser Alm