Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Skigebiet Meran 2000

Das Hochplateau über dem Meraner Talkessel garantiert vielfältiges Wintersportvergnügen für die ganze Familie. Mit dem Snowpark, der Bergachterbahn Alpin Bob und dem Outdoor Kids Camp bietet das Skigebiet Meran 2000 Action in Hülle und Fülle. Bei Winterwanderungen durch die frisch verschneite Landschaft oder bei nächtlichen Fackelabfahrten kommen aber auch Naturliebhaber und Romantiker auf ihre Kosten.

Mit der neuen Bergbahn ist das Skigebiet von Meran aus bequem in wenigen Minuten zu erreichen. Die Überschaubarkeit und die abwechslungsreichen Angebote für kleine und große Winterurlauber machen es Familien leicht den Winterurlaub entspannt zu genießen. Und die perfekt präparierten breiten Pisten eignen sich optimal für Anfänger und Wiedereinsteiger jeden Alters.

Keine Chance für Langeweile

Wer es rasant liebt, den wird die Fahrt auf der ganzjährig geöffneten Schienenrodelbahn Alpin Bob begeistern. Noch mehr Adrenalinkicks gibt es im Snowpark: Mehrere Kickers, Rails, Tubes und Boxes warten auf der Oswaldpiste bei der Waidmannalm auf mutige Snowboarder und Freestyler. Wer noch mehr Herausforderungen sucht, kann sich auf den anderen Pisten des Skiverbunds Ortler Skiarena austoben.

Gemütlicher, aber nicht weniger lustig geht es im Outdoor Kids Camp zu. Nahe der Bergstation vergnügen sich Kinder im Schnee oder in der Spielstube, während die Eltern in Blickweite auf der Panoramaterrasse die Sonne genießen. Im Mini Ski Club und im Skikindergarten werden die Kleinen professionell betreut und spielerisch an das Skifahren herangeführt.

Naturerlebnis in Stadtnähe

Schneeschuhwanderer, Skitourengeher und Langläufer nutzen das sonnigen Plateau gerne – herrlicher Ausblick stets inklusive. Besonders naturnah lässt sich die wunderschöne Winterlandschaft auf dem Rücken von Haflingern, die im gleichnamigen Ort Hafling zu Hause sind, erleben.

Ein Highlight der Wintersaison im Skigebiet Meran 2000 sind die Abende, an denen Nachtskifahren, Nachtrodeln auf der drei Kilometer langen Naturrodelbahn oder Nachtskijöring geboten werden. Alternativ kann man den Urlaubstag in der Kurstadt Meran ausklingen lassen – beim Relaxen in der bekannten Therme, beim Bummeln durch die malerische Altstadt oder beim Schlemmen in einem der zahlreichen Restaurants.

Technische Daten:

  • Seehöhe: 1.680 bis 2.300 m
  • Aufstiegsanlagen: 7
  • Pistenkilometer: 40
  • Pistenarten: 3 leichte Pisten, 7 mittelschwere und 2 schwere

Weitere Informationen: