Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Wintersport
  3. Skifahren
  4. 3 Zinnen Dolomiten

Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten

5 verbundene Skiberge, 32 Aufstiegsanlagen, 110 km Abfahrtspisten in allen Schwierigkeitsgraden und all das vor einem unvergleichlichen Dolomitenpanorama und mit garantiert besten Schneeverhältnissen…

All das (und noch mehr) erwartet Sie im Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten im Hochpustertal, welches auch Teil des Skiverbundes Dolomiti Superski ist. Die Bergmassive rund um die berühmten Drei Zinnen, die Pragser und Sextner Dolomiten bilden das beeindruckende Ambiente des Hochpustertales. Das Skigebiet, das familienfreundliche Hänge ebenso bietet wie anspruchsvolle Abfahrten, erstreckt sich rund um die fünf Hauptorte Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags.

Was es hier nicht gibt: lange Wartezeiten am Lift und Gedränge bei der Abfahrt. Dafür umso mehr sonnige und perfekt gewalzte Pisten, spaßige Rodelbahnen für die ganze Familie und für Langläufer ein 200 km langes Loipen-Paradies.

Hier findet jeder Wintersportler seinen Favoriten, auf der Piste ebenso wie beim anschließenden Après-Ski.

Technische Daten: 

  • Seehöhe: 1.150 bis 2.200 m
  • Aufstiegsanlagen: 32
  • Pistenkilometer: 110
  • Pistenarten: 41 % rot, 48 % blau und 11 % schwarz

News im Winter 2018

  • Neuer, hochmoderner 6er-Sessellift
    Der nostalgisch anmutende 2er-Sessellift „Mittelstation“ am Helm wurde nach über 40 Betriebsjahren durch einen neuen 6er-Sessellift mit schützender Haube und luxuriöser Sitzheizung ersetzt. Kleine Skifahrer freuen sich über das kinderfreundliche Einstiegs-Förderband.
  • Zwei neue Pisten
    Ab Winter 2018/2019 gibt es gleich zwei neue Pisten: eine einfachere Variante zur bestehenden Talabfahrt „Kristlerhang“ und eine neue blaue Talabfahrt am Skiberg Rotwand in Richtung Signaue.
  • Family Funslopes
    Das ohnehin bereits umfangreiche Familienangebot wird um zwei Funslopes – eine am Helm und eine am Skiberg Rotwand – erweitert.
  • 100 % Schneesicherheit
    Die neue Beschneiungs-Anlage hüllt das Skigebiet in nur 40 Minuten in ein weißes Kleid aus Kunstschnee. Die Anlage gehört somit zu den leistungsstärksten im norditalienischen Raum.
  • Neue Hütte „Zin Fux“
    Die neue Hütte in der Signaue, gegenüber der Kult-Skihütte „Hennstoll“, wurde im modern-alpinen Stil erbaut und bereichert das kulinarische Angebot im Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten mit raffinierten Gourmet-Gerichten.