Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Skifahren mit Super Green Pass

Ab dem 1. April 2022 ist für die Aufstiegsanlagen in den Skigebieten kein Green Pass mehr erforderlich. In geschlossenen Liften (Seilbahnen oder Sessellifte mit Kuppel) müssen Skifahrer ab 6 Jahren nur eine FFP2-Maske zu tragen und die Kapazität ist auf 80 % reduziert.

Skigebiet Obereggen
Skigebiet Obereggen

Skifahren auf den schönen Pisten von Obereggen

© Obereggen - Paolo Codeluppi

Einen Überblick über alle Öffnungszeiten der Skigebiete in Südtirol finden Sie hier.

Bis zum 31. März ist die Benutzung der Lifte ab dem 12. Lebensjahr nur mit dem Super Green Pass (geimpft oder genesen) möglich. Der Skipass, der online oder bei den Verkaufsstellen erhältlich ist, muss täglich mit dem QR-Code vom Super Green Pass aktiviert werden.

Online-Skipässe sind zu bevorzugen, um Menschenansammlungen und Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden. Das Benützen von geschlossenen Aufstiegsanlagen ist für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene nur mit einer FFP2-Maske erlaubt. 

Weiterhin bestehen bleiben auch die allgemeinen COVID-Bestimmungen, wie die Einhaltung des Mindestabstandes sowie die Maskenpflicht. Mehr Informationen zu den in Südtirol geltenden Regeln betreffend Corona gibt es hier.

Aktuelle Urlaubsangebote

Skifahren

Service