preview
Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Wasser & Natur: Therme Meran

Wahre Sternstunden des Wohlbefindens in der Therme Meran! Sie liegt im Herzen der Kurstadt und umgeben von einer mediterranen Parklandschaft und bietet Einheimischen wie Gästen viele sprudelnde Attraktionen mit Thermalwasser.

In einem innovativen und ansprechenden Ambiente wird hier die Kur- und Thermaltradition Merans aufgegriffen und neu interpretiert. Das Herzstück der Thermen-Architektur bildet ein imposanter, gläserner Kubus, der die Grenze zwischen Innen und Außen aufzuheben scheint. Auf diese Weise wird dem Thermen-Besucher ein besonders naturnahes Erlebnis ermöglicht: mit Blick auf die mediterrane Parkanlage und natürlich auf die eindrucksvolle Bergwelt rund um Meran.

Die Innenraumgestaltung der Therme hat der Mailänder Architekt Matteo Thun übernommen. Er gerät ins Schwärmen, wenn er von seinem Werk spricht: „Die Therme Meran wird im gesamten europäischen Raum und darüber hinaus etwas Einmaliges sein. Nirgendwo sonst gibt es eine solche Oase der Natur im Zentrum der Stadt.“ Zu dieser Naturoase gehört natürlich auch der Thermen-Park, das grüne Herz der Stadt. Auf einer Fläche von 52.000 m² gibt es hier einen abwechslungsreichen Badeparcours, umgeben von unzähligen Sträuchern, Bäumen, Palmen sowie Rosen und Seerosen.

Gesundheit & Wohlbefinden

Über Innen- und Außenbereich verteilt erwarten Sie in der Therme Meran 25 Pools mit immer wieder neuen Wassererlebnissen. Im wahrsten Sinne des Wortes wärmstens zu empfehlen ist auch die großzügig angelegte, überaus elegante Saunalandschaft mit mehreren Saunen und Dampfbädern sowie das Fitnesscenter, das auf Prävention und Fitness-Checks spezialisiert ist.

Ein weiterer Höhepunkt der Therme Meran ist der Spa-Bereich, wo natürliche Rohstoffe aus Südtirol – Äpfel, Trauben, Kräuter, Molke u.v.m. – zu einzigartigen und reizvollen Gesundheits- und Wohlfühl-Anwendungen eingesetzt werden, darunter das Meraner Apfelbad, das Weintraubenölbad im Bottich, die Aromaöl-Massage oder das Südtiroler Sandbad, um nur einige Beispiele zu nennen. Im Medical Spa steht die Gesundheit des Besuchers im Mittelpunkt, mit Inhalationen, Physiotherapie und Abnehmkuren.

Die Therme Meran ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet, stets einen Besuch wert und kann ideal mit einem Rad-, Wander- oder Skiurlaub verbunden werden. Im Winter ist das weitläufige Sauna-Areal zwischen Schnee und Palmen natürlich eine besondere Attraktion.

Empfohlene Unterkunft: