Angebote anfordern Unterkünfte finden in Südtirol
Angebote anfordern & Unterkünfte finden

Neuer Drehort: Ganz nah am Himmel – Un passo dal cielo

Kurz nach Drehbeginn für die 6. Staffel der TV-Serie mit Daniele Liotti, „Die Bergpolizei: Ganz nah am Himmel“, wird die Nachricht bekannt, dass der Drehort vom Pragser Wildsee und Innichen an den Misurina-See im benachbarten Venetien verlegt wird.

Dies bestätigt das Produktionshaus Lux Vide: „Wir haben bereits 5 Staffeln im Hochpustertal gedreht, haben uns dort sehr wohl gefühlt und hervorragend gearbeitet. Wir fühlten uns wie zu Hause.

Vom berühmten Pragser Wildsee geht es für die 6. Staffel nun an den gleichermaßen schönen Misurina-See, in unmittelbarer Nähe zu den Drei Zinnen in der Provinz Belluno.

Die eingefleischtesten Fans erreichen den neuen Drehort in wenigen Autominuten vom Hochpustertal und haben die Möglichkeit ihre Stars hautnah zu erleben und Autogramme zu bekommen.

Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Das Wasser des Bergsees leuchtet in kräftigen Farben, die sich je nach Tageszeit oder Wetter ändern.

© Internet Consulting - Sabine Oberheinricher
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Bootshaus am romantisch-idyllischen Pragser Wildsee.

© Internet Consulting - Stefan Tolpeit

Die Gründe für diesen Ortswechsel sind noch nicht klar. Das Publikum war seit jeher fasziniert von den Panoramen und Landschaften des Hochpustertals. Sicherlich haben genau deshalb viele Menschen in den letzten Jahren ihren Urlaub in den Ortschaften um den Pragser Wildsee verbracht. Leider war die Auswirkung auf die Ruhe der Natur in dieser Zone nicht immer positiv. Große Massen an Besucher strömen in den letzten Jahren nur für ein Foto zum Pragser Wildsee.

Vielleicht werden diese traumhaften Plätze in Zukunft erneut zu Drehorten von TV-Serien und Filmen. Aktuell genießen Besucher wieder die einzigartige Umgebung, welche sie seit jeher ausmachen.

Aktuelle Urlaubsangebote

Ausgewählte Tipps

Musik, Film & Theater

Service