Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen

Raiffeisen Slopestyle Tour

Unser Redaktionsteam ist stets bemüht, ausführliche und genaue Infos zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und wir diese nicht in Echtzeit aktualisieren können. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter.
Lust auf Freestyle Action im Snowpark mit fantastischen Stunts und atemberaubenden Sprüngen? Dann auf zur Slopestyle Tour 2023, die heuer in fünf Skigebieten in Südtirol haltmacht.

Freestyle-Sport hat seit vielen Jahren einen fixen Platz in Südtirols Wintersport-Szene. So sind in fast allen größeren Skigebieten auch attraktive und perfekt präparierte Snowparks mit hohem Fun-Faktor zu finden. In Halfpipes, auf Kickern, Rails und Boxen, zum Teil in mehreren Lines, können sich Freestyle Skifahrer und Snowboarder so richtig austoben.

Seit einigen Jahren gibt es zudem die Raiffeisen Slopestyle Tour – eine italienweit einzigartige Veranstaltung, die zugleich als Landesmeisterschaft in dieser Disziplin dient. Neben den Podestplätzen der insgesamt 5 Stationen der Tour geht es also auch um den Slopestyle-Landestitel.

Stationen der Raiffeisen Slopestyle Tour 2023: 

  • 22. Januar: Meran 2000
  • 5. Februar: Seiser Alm
  • 26. Februar: Kronplatz
  • 12. März: Schöneben
  • 25. März: Gröden
Weitere Informationen:
Veranstalter: Raiffeisen Slopestyle Tour
Web: slopestyletour.it
Wann:
  • So 22. Jan. 2023
  • So 05. Feb. 2023
  • So 26. Feb. 2023
  • So 12. März 2023
  • Sa 25. März 2023
Wo:
  • Meran 2000 - Hafling
  • Skigebiet Gröden - Wolkenstein in Gröden
  • Kronplatz - Bruneck
  • Seiser Alm - Seis am Schlern
  • Schöneben - Reschen
Kategorie

Aktuelle Urlaubsangebote

Service