Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen

Gröden in Tracht

Mit einem festlichen Umzug, Volkstänzen, musikalischer Unterhaltung und köstlichen Gerichten wird in Gröden die traditionelle Tracht gefeiert – ein farbenprächtiges Ereignis, das sich Trachten-Fans und Freunde des Brauchtums nicht entgehen lassen sollten.

In Südtirol gehören die traditionellen Trachten zwar nicht mehr zum alltäglichen Leben, aber bei besonderen Anlässen und religiösen Festen spielen sie auch heute noch eine wichtige Rolle. An der Tracht konnte man nicht nur die Herkunft, sondern meist auch den Familienstand und den gesellschaftlichen Status ihres Trägers oder ihrer Trägerin ablesen.

Die Grödner Tracht ist wegen ihrer Detailverliebtheit und Vielseitigkeit auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt und begeistert nicht nur Trachten-Kenner. Einmal im Jahr wird ihr ein Fest gewidmet, das abwechselnd in einem der drei Grödner Dörfer stattfindet und das Heimatgefühl der Region für alle spürbar macht.

Heuer findet das traditionsreiche Fest in Wolkenstein statt. Die örtliche Musikkapelle spielt traditionelle und moderne Musik aus der Region. Die Besucher können typische Volkstänze bestaunen und regionale Köstlichkeiten genießen. Der Höhepunkt des Festes ist der große Trachtenumzug, der Einheimische und Gäste gleichermaßen begeistert.

Weitere Informationen:
Veranstalter: Dolomites Val Gardena
Tel.: +39 0471 777 777
E-Mail: info@valgardena.it
Web: www.valgardena.it
Wann:
Am: Sonntag 07. August 2022
Wo:
Dorfzentrum - Wolkenstein in Gröden

Aktuelle Urlaubsangebote

Service