Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen

Palabira Tage

Was im ersten Moment wie ein Wort aus einer fremden Sprache klingt, entpuppt sich als süße Köstlichkeit aus Großmutters Zeiten, die in Teilen des Vinschgaus nach wie vor zuhause ist.

Die Rede ist von der Palabirne. Sie wächst auf auffallend großen, knorrigen Bäumen, hat eine raue, ledrige Schale und ein grobkörniges Fruchtfleisch. In reifem Zustand ist ihr Aroma sehr intensiv und ihr Geschmack Karamell- oder Zimt-ähnlich.

Besonders gut eignet sich die Palabirne zum Dörren. Sie war und ist jedoch nicht nur ein beliebtes Trockenobst, sondern wurde auch zum Backen – vor allem für die traditionellen Weihnachtszelten – verwendet. Außerdem diente sie als Suppeneinlage, zum Binden von Marmelade und in geröstetem Zustand sogar als Kaffeeersatz.

Vinschger Obst mit Wellnesswirkung

Dank des hohen Ballaststoffgehalts und der geringen Säure wurden der Palabirne sogar heilende Wirkungen nachgesagt, was ihr den Beinamen Sommerapothekerbirne eingebracht hat. Dennoch geriet dieser besondere Birnbaum, der im Vinschgau vermutlich im 17. Jahrhundert verbreitet worden war, eine Zeitlang in Vergessenheit.

Zwischen Mals, Glurns und Naturns findet man heute einige alte und auch neue Bestände dieser Obstsorte. Ihre Besonderheiten kann man am Herbstbeginn auf einem Fest kennenlernen, das sich ganz und gar dieser leuchtend-gelben Frucht widmet.

Palabirnen-Tage in Glurns

Die Vinschger Palabira Tage in Glurns umfassen Ausstellungen, Lesungen und Musik ebenso wie geführte Wanderungen, Schaukochen und den Palabiramarkt am Samstag, 3. September 2022, auf dem man Birnen-Marmelade, -Liköre und -Gebäck in allen Variationen erstehen kann. Außerdem kramen einige Restaurants des Ortes Uromas Rezeptbuch hervor und servieren Palabira-Greascht, Palabirnen-Schmarren und andere Birnen-Köstlichkeiten. 

Weitere Informationen:
Veranstalter: Glurns Marketing
Straße: Rathausplatz 1
Ort: I-39020 Glurns
Tel.: +39 0473 831 288
E-Mail: info@glurnsmarketing.it
Web: www.glurns.eu
Wann:
03.09.2022 - 18.09.2022
Wo:
Glurns & Umgebung - Glurns

Aktuelle Urlaubsangebote

Service