Unterkünfte finden & unverbindlich anfragen
s
ab 110 €
Hotel Fameli
Small family & spa resort | Olang am Kronplatz
ab 135,50 €
Hotel Vilpianerhof
Aktivhotel | Terlan in Südtirols Süden
s
ab 73 €
Hotel & Resort Schlosshof
Charme Hotel | Lana bei Meran
ab 141 €
Vitalpina Hotel Schulerhof
Aktivhotel | Plaus bei Meran
ab 70 €
Alpwellhotel Burggräfler
Wellnesshotel | Tisens bei Meran
ab 96 €
Falkensteiner Hotel & Spa Sonnenparadies
Sportliches Wellnesshotel | Terenten am Kronplatz
ab 67 €
Ruster Resort
Ort zum Entspannen | Algund in Meran und Umgebung
s
ab 289 €
Wellness Refugium Alpin Royal
Charme & Herzlichkeit | St. Johann im Tauferer Ahrntal
ab 190 €
WINKLER Sport & Spa Resort
Designhotel | St. Lorenzen am Kronplatz
s
ab 90 €
Hotel Saltauserhof
Wellnesshotel | St. Martin in Passeier
s
ab 144 €
Hotel Sand
Wander- und Bikehotel | Kastelbell-Tschars
ab 200 €
Quellenhof Luxury Resort Passeier
Sport- & Wellnessresort | St. Martin im Passeiertal
s
ab 65 €
Landhaus Fux
Residence | Schlanders im Vinschgau
ab 125 €
Hotel Waldhof
Vitalpina Hotel | Rabland bei Meran

MTB-Tour Fanes Alm

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit:
Leicht
Strecke: 7,8 km
Aufstieg: 807 m Abstieg: 342 m
Dauer:02:00 h
Tiefster Punkt:1518 m
Höchster Punkt:2077 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Kurzbeschreibung

 Panoramaweg über Alta Badia auf das Fanes Hochplateau!

Beschreibung

Manchmal braucht man keine großen Wanderkarten, detaillierte Tourenbeschreibungen und Höhenmeterangaben. Damit das Mountainbiken weiterhin ein Abenteuer bleibt, sollten gewisse Überraschungsmomente nicht schon vor dem Start einer Tour verraten werden.

Startpunkt der Tour

Arlara-Lift in Corvara

Zielpunkt der Tour

Fanes Alm

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Arlara-Lift in Corvara. Hier startet eine steile Schotterstraße nach oben, bis sich das einmalige Fanes-Plateau offenbart. Hier oben haben Biker nun freie Wahl. Statt den Blick starr auf Wegekarten zu halten, ist es besser, den Kopf zu heben, die Aussicht auf Marmolata, Fanes, Prags und Geißler zu genießen und in den vielen urigen Almhütten einzukehren – zum Beispiel in die Pralongiahütte, in die Piz Sorega oder Piz-La Villa Hütte.

Zurück nach Corvara kommen Radfahrer auf einem der vielen Wanderwege oder aber über die asphaltierte Rundstraße, die sich um das gesamt Plateau schlängelt und ebenfalls nach Arabba, St. Kassian und La Villa führt.

Ausrüstung

Mountainbike, Helm,  Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe

Anfahrt

Von der Pustertaler Staatstraße fährt man ins Gadertal in Richtung Corvara

Parken

Parkplatz des Sesselliftes Arlara in Corvara

Wegeart

Länge 7,8 km

Autor

Redaktion suedtirol.com

Alta Badia

Service