Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Biken
  2. MTB-Touren
  3. Kronplatz

Kronplatz-Runde

Mountainbike
Mountainbike

Kronplatz-Runde

Kronplatz-Runde
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 39,2 km
Aufstieg:
1671 m
   Abstieg:
1671 m
Dauer: 5:30 h
Tiefster Punkt: 839 m
Höchster Punkt: 2245 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Rund um den Kronplatz biken.
Beschreibung
Im Sommer ist der Kronplatz eine nicht minder lohnende Wander- und Bikeregion.
Eigenschaften
aussichtsreich
Gipfel-Tour
Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Reischach bei der Talstation der Kronplatzbahnen
Zielpunkt der Tour
Reischach
Wegbeschreibung
Die Tour beginnt in Reischach bei der Talstation der Kronplatzbahnen. Von hier folgen die Radler der Straße nach Stefansdorf und schlagen am Ende des Dorfes den Forstweg 12 a nach St. Martin ein. Von dort geht es auf demselben Weg bis nach Maria Saalen, einem beliebten Wallfahrtsort im Pustertal. Biker treten weiter zum Weiler Pleaijen und bis kurz vor Enneberg zu den Weilern Blei de Fora und Frena. Hier beginnt der steile Aufstieg zum Reischacher Köpfl mit zwei kurzen Schiebepassagen und auf den Kronplatzgipfel. Vom Gipfel des Kronplatzes geht es steil abwärts zur Geiselsbergerhütte, wo man links auf einem Forstweg zur Prackenhütte kommt. Von dort radeln Radfahrer nach Niederolang und kommen bei der Bahnunterführung rechts auf einem schönen Weg durch die Weiler Ried und Walchhorn zurück nach Reischach bei Bruneck.
Wegkennzeichen
12
Ausrüstung
Mountainbike, Helm,  Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe
Sicherheitshinweise
Schwere Radtour mit technischen Schwierigkeiten, für geübte Radfahrer.
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bruneck, Busverbindung Bruneck-Reischach
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Brixen/Pustertal, Richtung Pustertal/Bruneck
Parken
Parkplatz bei der Talstation der Kronplatzbahn

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge39,2 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 06.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps