Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Ferienregion Eppan

Mit den weitläufigen Weinbergen, die sich über eine Fläche von rund 1.200 Hektar erstrecken, ist Eppan die größte Weinbaugemeinde Südtirols. Ihr Gebiet liegt auf 240 bis 1.600 Metern Meereshöhe und umfasst insgesamt neun schmucke Weindörfchen und Weiler.

Orte in der Region

So liegen St. Michael, St. Pauls, Girlan, Perdonig, Montiggl, Missian, Frangart, Gaid und Unterrain eingebettet in die typische Hügellandschaft des Südtiroler Südens. Gekennzeichnet wird diese nicht nur von idyllischen Weingärten, dichten Wäldern und den darüber liegenden Bergketten, sondern auch von über 180 Schlössern, Burgen und andere vornehmen Wohnsitzen. Nicht umsonst ist Eppan auch als burgenreichste Gemeinde Europas bekannt.

Besonders geschätzt wird das Gebiet rund um Eppan auch für sein ausgesprochen mildes Klima, das schon bald im Frühling mit angenehmen Temperaturen und südlichem Flair lockt. In Kombination mit den vielen kostbaren Sonnenstunden schafft dieses Klima ideale Voraussetzungen für den Weinbau. So ist es kaum verwunderlich, dass vor Ort etwa 25 Wein- und Sektkellereien sowie drei Grappa-Brennereien jedes Jahr viele edle, international bekannte Tropfen produzieren.

Auf Aktivurlauber warten im Süden Südtirols unter anderem viele abwechslungsreiche Wander- und Radwege, die dazu einladen, die Genüsse und Schönheiten der Region aktiv und aus nächster Nähe zu erleben. Von der einzigartigen, mediterran anmutenden Vegetation über herrliche Badeseen bis hin zu Kultur- und Naturschätzen – in und um Eppan gibt es für die ganze Familie viel zu entdecken!

Darüber hinaus wartet das hübsche Weindörfchen das ganze Jahr über mit einem bunten Veranstaltungsprogramm auf, das keinen Wunsch offen lässt. Kurzum: Unter dem Motto „Burgen, Seen, Wein“ ist Eppan eine Einladung zum Genießen…

Unterkünfte Eppan an der Weinstraße
Südtirols beste Tipps