1. Regionen
  2. Bozen und Umgebung

Nord trifft Süd: Bozen & Umgebung

Für Reisende, die aus dem Norden kommen, ist die Urlaubsregion Bozen und Umgebung das Tor zum Süden, die erste Station mit spürbar mediterranem Ambiente, mildem Klima, sympathischer Verspieltheit und klassischer Eleganz.

Orte in der Region Unterkünfte Bozen und Umgebung

Für Besucher aus dem Süden repräsentiert das Gebiet rund um die Südtiroler Landeshauptstadt dagegen eher die klassisch alpine Geborgenheit und ein ganz besonderes Traditionsbewusstsein. Wie kaum eine andere Stadt ermöglicht Bozen den Zugang zu zwei großen Kulturkreisen.

Ortschaften wie Branzoll, Mölten, Jenesien sowie das Rittner Hochplateau und das Sarntal zeichnen sich alle durch charakteristische Besonderheiten, eine wunderbare Landschaft und lebendige Traditionen aus. Wo alpine Elemente auf mediterranes Lebensgefühl treffen ergibt sich eine spannende Kombination – auch aus kulinarischer Sicht.

Sehenswertes in Bozen und Umgebung

Der Bozner Talkessel ist aufgrund seiner milden Temperaturen und der geringen Meereshöhe ein gutes Anbaugebiet für Wein und Äpfel. In den höheren Lagen rund um Südtirols Landeshauptstadt betreiben die Bergbauern auf traditionelle Art und Weise Viehwirtschaft und pflegen die typische Alm-Landschaft.

Die malerische Altstadt von Bozen gehört sicherlich zu den lebendigsten Zentren Südtirols. Hier kann man shoppen, das Nachtleben genießen und in vorzüglichen Restaurants speisen. Aber auch kulturell ist hier einiges los. So wurde beispielsweise 2008 das Museion eröffnet, ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Im Archäologischen Museum begibt man sich auf die Spuren von Ötzi – dem berühmten Mann aus dem Eis. Neben weiteren Museen gibt es in Bozen auch mehrere Kinos und Theater.

Zahlreiche kulturelle und landschaftliche Sehenswürdigkeiten gibt es jedoch auch außerhalb der Stadt. Unbedingt empfehlenswert sind etwa das Schloss Runkelstein mit seinen mittelalterlichen Fresken, das Messner Mountain Museum im Schloss Sigmundskron, der Kalterer See und das Weinmuseum in Kaltern oder das bekannte Weingut Manincor. Ebenfalls sehr sehenswert sind die sagenumwobenen Stoanernen Mandln im Sarntal. 

Auch auf dem Ritten gibt es viel zu sehen. Die historischen Wagons der einzigen Schmalspurbahn Südtirols bringen nicht nur Eisenbahn-Fans zum Schwärmen. Im Imkereimuseum erfährt man Wissenswertes über die Biene, die Imkerei in Südtirol und das Leben auf einem historischen Bauernhof. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die Erdpyramiden am Ritten.

Vier Jahreszeiten für Aktiv-Urlauber

Bozen und Umgebung ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrrad-Touren. Durch das milde Klima im Tal und die frischeren Temperaturen am Berg, haben Sie vom sonnigen Frühling über den mediterranen Sommer bis in den goldenen Herbst eine große Auswahl an sportlichen Freizeitaktivitäten in der einzigartigen Natur. 

Im Winter gibt es in Bozen einen großen Weihnachtsmarkt, wo Sie köstliche Gerichte probieren und besondere Geschenke kaufen können. Skifahrer zieht es in die nahen Skigebiete Rittnerhorn, Reinswald oder Obereggen. Auf dem Rittner Hochplateau, im Sarntal oder bei Jenesien finden Sie außerdem traumhafte Winterwanderungen.

Empfohlene Unterkünfte:

Unterkünfte Bozen und Umgebung
Unverbindliche Anfrage
Südtirols beste Tipps