Reschen am See

Auf der einen Seite himmelhohe Gletscher, daneben romantische Bergseen und idyllische Almen, weiter unten blühende Obstgärten und saftig-grüne Wiesen. Reschen befindet sich auf 1.500 Metern Meereshöhe unweit des gleichnamigen Passes, der die Grenze zu Österreich markiert, in der malerischen Landschaft des oberen Vinschgau. Hier gibt die Natur noch häufig den Ton an.

Winter am Reschenpass Winter am Reschenpass

Wesentlich geprägt wurde das Gebiet jedoch auch von Menschenhand. Denn Alt-Reschen und Alt-Graun liegen auf dem Grund des Reschensees, der 1950 für die Stromgewinnung künstlich aufgestaut wurde. Sichtbarer Beweis für die damaligen Ereignisse sind nicht nur die an anderer Stelle wiedererrichteten Häuser der beiden Dörfer, sondern vor allem der Kirchturm, der faszinierend und mahnend zugleich aus dem Wasser ragt.

Das heutige Reschen ist neben Langtaufers und St. Valentin auf der Haide die dritte Fraktion der Gemeinde Graun und dabei der Ort im Umkreis, in welchem der Tourismus die größte Rolle spielt. Zum einen ist das sicherlich auf die attraktive Lage des Dörfchens am oberen Ende des Reschensees zurückzuführen. Zum anderen verlief hier seit jeher eine wichtige Verkehrsverbindung, die mit der römischen Via Claudia Augusta ihren Anfang nahm. Eine bedeutende Nahtstelle zwischen Süd- und Nordtirol ist Reschen im Vinschgau nach wie vor.

Reschenpass

Ferienregion Reschenpass
I-39027 Graun

T +39 0473 63 31 01
F +39 0473 63 31 40
Web: www.reschenpass.it

Aktivparadies für jede Jahreszeit

Darüber hinaus bieten sich einem hier direkt vor der Haustür unzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten – rund um und auf dem dunkelblauen Reschensee. Von gemütlichen Spaziergängen und Familienpicknicks am Seeufer bis hin zum beschwerlichen Aufstieg auf den Weißkugel, der erfahrenen Alpinisten vorbehalten bleibt, haben Wanderfreunde im Sommer in Reschen die Qual der Wahl. Dazu kommen abwechslungsreiche Rad- und Mountainbike-Touren sowie adrenalinversprechende Gelegenheiten zum Paragleiten, Kitesurfen, Canyoning und Raften.

Im Winter dagegen wartet in der unmittelbaren Umgebung von Reschen das Skiparadies Reschenpass. Das grenzübergreifende Pistenkarussell besteht aus den drei Skigebieten Schöneben (gehört zu Reschen), Haideralm und Nauders und lässt bei Ruhesuchenden und Genuss-Skifahrern keinen Wunsch offen. Einen besonders schönen Anblick bieten in der winterweißen Saison auch die bunten Snowkite-Wettbewerbe, die regelmäßig auf dem zugefrorenen Reschensee ausgetragen werden. 

5 ausgewählte Pauschalen

Bike-Pauschale
Hotel
Vinschgau, Latsch
Gültigkeit: 03.04.2014 - 09.11.2014 | Nächte: 7
ab 1014€
Goldene Herbstwochen
Hotel
Vinschgau, Latsch
Gültigkeit: 28.09.2014 - 02.11.2014 | Nächte: 7
ab 959€
Frühlingswochen
Ferienwohnung / Residence
Vinschgau, Latsch
Gültigkeit: 06.04.2014 - 31.05.2014 | Nächte: 7
ab 110€
Frühlingswochen
Ferienwohnung / Residence
Vinschgau, Latsch
Gültigkeit: 06.04.2014 - 31.05.2014 | Nächte: 7
ab 157€
Mai Special 7=6
Hotel
Vinschgau, Kastelbell-Tschars
Gültigkeit: 10.05.2014 - 24.05.2014 | Nächte: 7
ab 510€

Webcams Reschen

Weitere Webcams aus der Region (Vinschgau)

5 ausgewählte Unterkünfte

Vinschgau,St. Valentin auf der Haide (St. Valentin Reschenpass)
S
Vinschgau,Graun im Vinschgau
Vinschgau,St. Valentin auf der Haide (Graun)
Vinschgau,St. Valentin auf der Haide
Unverbindliche Anfrage
Anreise
Abreise
Anfragen
Südtirols beste Tipps
DEU   |    ITA   |    ENG   |    0 Reiseplaner