Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Meran und Umgebung
  3. Winter im Meraner Land

Winter- und Skiurlaub rund um Meran

Im Frühling ist es die Apfelblüte, im Sommer sind es die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und im Herbst ist es das Törggelen. Und was ist das Winter-Highlight im Meraner Land?

Orte in der Region

Wer glaubt, in der kalten Jahreszeit hätte Meran nichts zu bieten, der täuscht sich. Denn dank einiger kleiner, überschaubarer Skigebiete wird die Ferienregion im Winter zum Geheimtipp für Familien. Da gibt es beispielsweise die Pisten der Schwemmalm im Ultental, wo kleine Skizwerge ungestört lernen können, wie man heil den Berg bewältigt, während die Eltern sie im Blickfeld haben.

Keinesfalls zu vergessen sind natürlich die bekannteren Skigebiete Meran 2000 und Schnals. Ersteres liegt oberhalb von Meran bei Hafling, ist sonnenverwöhnt und bietet neben breiten und eher leichten Pisten auch einen Alpin-Bobbahn. In Schnals dagegen gibt es ein Gletscherskigebiet, wie es im Buche steht und das auch im Sommer geöffnet ist. Einige anspruchsvolle Abfahrten bringen hier auch Profis ins Schwitzen und ein gut ausgestatteter Snowpark sorgt für Freude bei Freestylern und Snowboardern.

Wer lieber im Tal bleibt und bummelt, ist in der winterlichen Kurstadt bestens aufgehoben. Unter den berühmten Lauben warten edle Designerboutiquen ebenso wie zünftige Trachtengeschäfte. Im Dezember lädt außerdem der Meraner Weihnachtsmarkt zum Shoppen, Flanieren und Glühweintrinken ein.

Empfohlene Unterkunft:

Südtirols beste Tipps