Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Volkslanglauf Toblach-Cortina

Wann:
Wo: Cortina-Toblach, Toblach
Region: Hochpustertal

Der Volkslanglauf Toblach-Cortina findet in der Regel jedes Jahr am ersten Wochenende im Februar statt und gehört für Langläufer längst zu den Highlights des Winters.

Denn dieses internationale Langlaufrennen wird bereits zum 41. Mal ausgetragen und ist damit ein Treffpunkt für alle Langlauffreunde von in- und außerhalb Italiens.

Der erste Lauf startete am 03. April 1977 – unter der Mithilfe vieler freiwilliger Helfer, der italienischen Vereinigung "Produkte Arena von Verona" in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft Ampezzo, der Gemeinde von Toblach, der beiden Tourismusvereine Cortina und Toblach sowie des Vereines "Sci Moretto". Seither wurden mehr als 20.000 Läufer registriert, die den Lauf mindestens einmal bestritten haben. 

Highlight für Volkslangläufer

Die Anfangsidee des Rennens blieb bis heute dieselbe: mit den Langlaufskiern die klassische Strecke von Toblach – der Perle des Pustertals – bis nach Cortina – dem Dorf der Königin des Ampezzano zu laufen und zwar über die mittlerweile stillgelegte Eisenbahnstrecke, die die beiden Ortschaften über 15 Jahre lang verbunden hat. 

Teilnehmen kann am Volkslanglauf Toblach-Cortina grundsätzlich jeder fitte Langläufer aus dem In- und Ausland, der in der laufenden Saison Mitglied der FISI ist. Zur Auswahl stehen zwei Distanzen: das Skating-Rennen über 30 km von Fiames nach Toblach sowie ein zweites über 50 km im klassischen Stil von Toblach nach Cortina.

Übrigens: Auf derselben Strecke finden im Sommer der Toblach-Cortina Run sowie ein Mountainbike-Rennen statt!

Weitere Informationen:

OK Toblach/Cortina
Tel.: +39 0474 976 000
info(at)dobbiacocortina.org
www.dobbiacocortina.org

Volkslanglauf Toblach-Cortina
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Sport Sport
Termin(e)
03.02.2018 - 04.02.2018
Südtirols beste Tipps