Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Bergsport & Wandern
  3. Nordic Walking

Nordic Walking in Südtirol

Nordic Walking gehört zu den derzeit trendigsten Sportarten für Naturfreunde. Außerdem ist es der ideale Gruppensport ganz nach dem Motto: walk & talk!

Den Leistungsaspekt lässt man im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten eher links liegen, was sich nicht zuletzt auch daran zeigt, dass es bisher keine Nordic Walking Wettkämpfe gibt. Beim Nordic Walking zählt also nicht, was der Mensch sportlich leistet, sondern was der Sport menschlich bringt. Außerdem bietet Nordic Walking Vitalität, Entspannung, Naturerlebnis, Spaß an der Bewegung und Fitness bis ins hohe Alter.

Gesundheitlicher Aspekt

Beim Nordic Walking werden rund 85% aller Muskeln trainiert, durch den Stockeinsatz wird der Oberkörper gefordert, wodurch es zu einer optimalen Ergänzung von Ausdauer- und Krafttraining kommt. Die Herz-Kreislauf-Leistung und die aerobe Ausdauer werden enorm verbessert, Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich werden gelöst. Durch den Stockeinsatz wird der Bewegungsapparat entlastet, was besonders Personen mit Knie- oder Rückenproblemen gut tut.

Ein weiterer Vorteil: Nordic Walking kann man eigentlich überall machen – nach der Arbeit durch den Park, am Wochenende in den anliegenden Naherholungszonen der Stadt oder in der freien Berglandschaft.

Wer sich eingehender mit dieser Sportart beschäftigen möchte, dem empfehlen wir die ausgewiesenen Nordic Walking Parks, von denen es in Südtirol mittlerweile einige gibt. Dort weisen Sie professionelle Trainier in die Geheimnisse des richtigen Nordic Walkings ein und machen Sie mit dem vielfältigen Wegenetz bekannt.

Unterkünfte Bergsport
Südtirols beste Tipps