Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Latschanderwaalweg

Wanderung
Wanderung

Latschanderwaalweg

Latschanderwaalweg
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 8,4 km
Aufstieg:
248 m
   Abstieg:
313 m
Dauer: 2:00 h
Tiefster Punkt: 584 m
Höchster Punkt: 872 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Wandern im Unteren Vinschgau von Latsch bis Kastelbell.
Beschreibung
Vom Rande des kleinen Tisser Schwemmkegels aus, säumt der große Waal teils reiche Vegetation mit Pappeln und Kastanien.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
familiengerecht, Kinder
botanische Highlights

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Richtung westlicher Ortsausgang von Latsch
Zielpunkt der Tour
Kastelbell
Wegbeschreibung
In Latsch Richtung Westen gehen, in den Tisserweg einsteigen und zur Tisserbrücke wandern. Dort dem ursprünglichen Waalweg durch Pappel- und Kastanienhaine folgen. In Kastelbell angekommen kann man auch in den Schnalser Waal einsteigen.
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran und Mals
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO bis Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38, Richtung Latsch
Parken
Parkplatz in Latsch

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge8,4 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 23.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps